- Anzeigen -

Sommerschlussverkauf in Rottweil und Schramberg – hier bekommen Sie die Schnäppchen

(Anzeige). Eigentlich gibt der Handelsverband Textil jedes Jahr das offizielle Datum des Sommerschlussverkaufes an. Dieses Jahr hat er wegen der Corona-Krise darauf...

Gut informiert in die Ausbildung starten

(Anzeige). Wer einen Ausbildungsplatz hat, der kann sich glücklich schätzen. Doch nicht immer ist die Freude von langer Dauer.

Mit dem Auto in den Sommerurlaub

(Anzeige). Der Sommer steht vor der Tür und damit beginnt auch die große Reisezeit. Mehr als 90 Prozent der Deutschen nutzen laut...

Fünfmal 25 Jahre – HECO ehrt Jubilare

(Anzeige). Schramberg, im Juli 2020 – HECO feierte vor wenigen Tagen in angemessenem Rahmen die langjährige Betriebszugehörigkeit von fünf Mitarbeitenden. Die Jubilare...

Traditionelle Gerichte aus dem Schwarzwald auf der Speisekarte

(Anzeige). Unter dem Motto „Naturpark-Traditionsgerichte“ laden die Naturpark-Wirte auch in diesem Jahr zu einer kulinarischen Reise durch den Schwarzwald ein. Bis 31....

Hauser feiert Wiedereröffnung der Tankstelle: „Tanke-schön-Aktion“ auf dem Berner Feld

(Anzeige). Rottweil. Hauser öffnet am Samstag, 25. Juli 2020, wieder seine Tankstelle mit einer „Tanke-schön-Aktion“. Die Tankstelle ist an 7 Tagen die...
- Anzeige -
15.9 C
Rottweil
Samstag, 8. August 2020
Mehr

    - Anzeigen -

    Fünfmal 25 Jahre – HECO ehrt Jubilare

    (Anzeige). Schramberg, im Juli 2020 – HECO feierte vor wenigen Tagen in angemessenem Rahmen die langjährige Betriebszugehörigkeit von fünf Mitarbeitenden. Die Jubilare...

    Traditionelle Gerichte aus dem Schwarzwald auf der Speisekarte

    (Anzeige). Unter dem Motto „Naturpark-Traditionsgerichte“ laden die Naturpark-Wirte auch in diesem Jahr zu einer kulinarischen Reise durch den Schwarzwald ein. Bis 31....

    Hauser feiert Wiedereröffnung der Tankstelle: „Tanke-schön-Aktion“ auf dem Berner Feld

    (Anzeige). Rottweil. Hauser öffnet am Samstag, 25. Juli 2020, wieder seine Tankstelle mit einer „Tanke-schön-Aktion“. Die Tankstelle ist an 7 Tagen die...

    Sommerschlussverkauf in Rottweil und Schramberg – hier bekommen Sie die Schnäppchen

    (Anzeige). Eigentlich gibt der Handelsverband Textil jedes Jahr das offizielle Datum des Sommerschlussverkaufes an. Dieses Jahr hat er wegen der Corona-Krise darauf...

    Gut informiert in die Ausbildung starten

    (Anzeige). Wer einen Ausbildungsplatz hat, der kann sich glücklich schätzen. Doch nicht immer ist die Freude von langer Dauer.

    Mit dem Auto in den Sommerurlaub

    (Anzeige). Der Sommer steht vor der Tür und damit beginnt auch die große Reisezeit. Mehr als 90 Prozent der Deutschen nutzen laut...
    - Anzeige -

    Chorverband schult Lehrer im Singen

    DEISSLINGEN (pm) – Der Chorverband Schwarzwald-Baar-Heuberg tagte am Samstag im Hotel Hirt in Deißlingen. Und beschloss unter anderem, dass er Schulungen für Lehrer anbieten will. Hintergrund: Das Fach Musik wurde, sehr zur Freude der Verbandsvertreter, aus dem bisherigen Fächerverbund herausgenommen und ist nun wieder ein eigenes Fach.

    - Anzeige -

    Das Problem dabei: Viele Lehrer und Lehrerinnen können selbst nicht gut singen oder trauen sich nicht, das zusammen mit einer Klasse zu machen. Hier möchte man nun, in Kooperation mit dem Schulamt, Abhilfe schaffen. Thomas Schneider vom Jugendbeirat stellte die Projekte vor, mit denen man Nachwuchs wirbt: Das Musical „Coco Superstar“, bei dem 90 Jugendliche mitsangen und –spielten,  fand großen Anklang, das Singen in den Fußgängerzonen der Region ebenfalls.

    Auch das Thema Prävention wird im Verband großgeschrieben: Der Beauftragte Manfred Moser betonte, dass jeder im Verein, der mit jungen Menschen arbeite, sein erweitertes Führungszeugnis vorlegen müsse, um sexuellem Missbrauch vorzubeugen. Da dies sensible Daten sind, empfehle es sich, dass nicht die Vereinsvorstände, sondern beispielsweise der  Bürgermeister des Orts, es einsehen sollte.

    Der und seine Rathausmitarbeiter seien nämlich zum Schweigen verpflichtet. Natürlich gebe es auch Vereine, die keine Jugendarbeit machten, doch die seien dann ja auch vom Aussterben bedroht.

    Diskutiert wurde  dann über die Ehrentage – manche Vereine ehren ihre langjährigen Mitglieder doch lieber beim Jahreskonzert, doch das interessiert das Publikum meist herzlich wenig. Dem Vorsitzenden Dieter Kleinmann war dennoch wichtig, ein Stimmungsbild der Vereinsvertreter einzufangen und sie aufzufordern, ihre Chöre bei diesen singen zu lassen. Auch ein gemeinsames Verbandsprojekt wurde diskutiert, hier ist die Resonanz nicht immer groß. Dennoch wird eines angegangen, angedacht ist, einen Männerchor als Stammchor  mit freiwilligen Sängerinnen aus anderen Vereinen aufzufüllen.

    Geschäftsführerin Monika Koch wies auf die Schulung für Vizechorleiter hin, bei der noch Plätze frei sind. Kleinmann betonte, wie wichtig so ein Vize sein kann: Da heute die meisten Chorleiter angestellt sind, fehlen sie beim Ständchensingen, hier springt dann eben der Vize ein. Die neue Redaktionsleiterin der Zeitschrift „Singen“, Isabelle Arnold, stellte sich den Vereinsvertretern vor und zeigte auf, wie in dieser und auf dem neuen Blog des schwäbischen Chorverbands die Veranstaltungen beworben werden können. Den findet man unter www.singen-und-stimme.de und darauf allerhand Aktuelles und Interessantes für Sängerinnen und Sänger.

     

    - Anzeige -
    - Anzeige -

    Newsletter

    Aktuelle Stellenangebote

    Share via
    Send this to a friend