- Anzeigen -

Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!

(Anzeige). Am 25. September ist der Tag der Zahngesundheit. In diesem Jahr lautet das Motto „Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!“. In...

In vier Schritten zum Baukindergeld – was Eltern jetzt beachten sollten und weitere Bau-Themen

(Anzeige). Zum Jahresende 2020 läuft das Baukindergeld aus. Über 200.000 Anträge haben Familien bereits gestellt, wie eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion im...

Unterricht an Musik- und Jugendkunstschulen wieder möglich

(Anzeige). Die Musik- und Jugendkunstschulen im Land haben ihren Betrieb unter Auflagen und wieder aufnehmen dürfen. Ab dem kommenden Montag wird eine...

Jobs for Future: der große Stellenmarkt für Fachkräfte

(Anzeige). Villingen-Schwenningen – Vom Stellenangebot bis zum potenziellen Kollegen sind es nur wenige Schritte: Wer auf der Jobs for Future einen Arbeitsplatz...

KERN-LIEBERS – Ausbildung während der Corona-Pandemie

(Anzeige). Das Ausbildungsjahr im Sommer 2020 ist trotz Corona-bedingter Einschränkungen für die Auszubildenden bei KERN-LIEBERS höchst erfolgreich zu Ende gegangen. Die Herausforderungen...

Zehn neue Auszubildende und zwei Studenten bei Schuler Präzisionstechnik

(Anzeige). Gosheim – Vier Zerspanungsmechaniker, drei Industriemechaniker sowie eine Industriemechanikerin, ein technischer Produktdesigner und eine Industriekauffrau starteten am 1. September bei Schuler Präzisionstechnik...

- Anzeigen -

Jobs for Future: der große Stellenmarkt für Fachkräfte

(Anzeige). Villingen-Schwenningen – Vom Stellenangebot bis zum potenziellen Kollegen sind es nur wenige Schritte: Wer auf der Jobs for Future einen Arbeitsplatz...

KERN-LIEBERS – Ausbildung während der Corona-Pandemie

(Anzeige). Das Ausbildungsjahr im Sommer 2020 ist trotz Corona-bedingter Einschränkungen für die Auszubildenden bei KERN-LIEBERS höchst erfolgreich zu Ende gegangen. Die Herausforderungen...

Zehn neue Auszubildende und zwei Studenten bei Schuler Präzisionstechnik

(Anzeige). Gosheim – Vier Zerspanungsmechaniker, drei Industriemechaniker sowie eine Industriemechanikerin, ein technischer Produktdesigner und eine Industriekauffrau starteten am 1. September bei Schuler Präzisionstechnik...

Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!

(Anzeige). Am 25. September ist der Tag der Zahngesundheit. In diesem Jahr lautet das Motto „Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!“. In...

In vier Schritten zum Baukindergeld – was Eltern jetzt beachten sollten und weitere Bau-Themen

(Anzeige). Zum Jahresende 2020 läuft das Baukindergeld aus. Über 200.000 Anträge haben Familien bereits gestellt, wie eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion im...

Unterricht an Musik- und Jugendkunstschulen wieder möglich

(Anzeige). Die Musik- und Jugendkunstschulen im Land haben ihren Betrieb unter Auflagen und wieder aufnehmen dürfen. Ab dem kommenden Montag wird eine...

AMG veranstaltet erstmals einen Adventsmarkt

ROTTWEIL (pm) – Schüler des Albertus-Magnus-Gymnasiums laden erstmalig zum „Adventsmarkt am AMG“ ein. Schon seit Wochen werde geplant, gebastelt und geprobt, teilt die Schule mit, und zwar in Kleingruppen bei einem Mitschüler zu Hause, in einem Workshop im Werkraum des AMG oder als ganze Klasse in und außerhalb des Unterrichts.

Gemeinsam engagierten sich die Schüler, unterstützt von ihren Lehrern und Eltern, für eine gute Sache. Der Erlös des Adventsmarktes soll den langjährigen Patenorganisationen des AMG zu Gute kommen, NETZ in Bangladesch und Arco Iris in Bolivien.

Am Freitag, 4. Dezember ist die Premiere: Die ganze Schulgemeinschaft, Ehemalige genauso wie ganz neu Interessierte sind eingeladen, zwischen 16 und 19 Uhr über den Markt im und um das Albertus-Magnus-Gymnasium zu flanieren. „Lassen Sie sich verführen von den Düften der Adventszeit, von altbewährten und internationalen Spezialitäten, kunstvoll hergestellten Produkten und von besinnlichen und originellen Veranstaltungen“, schreibt die stellvertretende Schulleiterin Ulrike Dörr in einer Ankündigung.

Eine Vertreterin der Organisation NETZ werde über die verschiedenen Projekte und Erfahrungen im Umgang mit den Spendengeldern berichten, daneben gibt es musikalische Beiträge, Vorlesen, Meditationen und einen Sketch. Für das leibliche Wohl sei umfassend gesorgt. Oberstudienrätin Dörr abschließend: „Wir freuen uns auf Ihren Besuch und können jetzt schon sagen, dass es sich lohnen wird, unsere Schule auf diese Art und Weise zu erleben.

 

Aktuelle Stellenangebote