Auf der A81 ins Schleudern geraten

Auf der A81 ins Schleudern geraten

DIETINGEN (pz) – Etwa 9000 Euro Schaden an zwei beteiligten Autos sind die Folgen eines Unfalls, der sich am späten Mittwochabend zwischen den Anschlussstellen Oberndorf und Rottweil auf der regennassen Bundesautobahn A81 bei Dietingen ereignet hat.

Der Lenker eines Audi fuhr auf dem linken Fahrstreifen in Fahrtrichtung Singen und geriet als er einen Kleintransporter  überholen wollte ins Schleudern. Der Wagen brach aus und prallte mit dem Heck gegen die linke Seite des gerade überholten Opel-Kastenwagens. Beide Fahrzeuglenker konnten nach dem Unfall anhalten. Personen wurden keine verletzt.

Seite 1 / 1
Quelle: NRWZ.de – veröffentlicht am 17. Dezember 2015 von NRWZ-Redaktion. Erschienen unter https://www.nrwz.de/artikel/auf-der-a81-ins-schleudern-geraten/105323