AWO stellte sich der Öffentlichkeit vor

AWO stellte sich der Öffentlichkeit vor

SCHRAMBERG (pm) – Mit einer bundesweiten Aktionswoche informiert die Arbeiterwohlfahrt (AWO) derzeit über ihre Arbeit. Die Aktionen stehen unter dem Motto: „Echtes Engagement. Echte Vielfalt. Echt AWO.“

Den Auftakt im Landkreis Rottweil machte am Samstag der AWO-Ortsverein Schramberg. Ehren- und hauptamtliche Mitarbeiter um den stellvertretenden AWO-Kreisvorsitzenden Mirko Witkowski informierten an einem Infostand beim Schramberger Wochenmarkt über die sozialen Dienste der AWO.

Alleine in Schramberg gibt es den Kindertreff, die Seniorenbegegnung, Essen auf Rädern, die AWO-Sozialstation und das Fritz-Fleck-Haus, um nur wenige Beispiele zu nennen. Darüber hinaus bietet die AWO im Landkreis Rottweil Pflegeheime und betreutes Wohnen, Jugendmigrationsdienste und  Wohnungslosenhilfe an.

Seite 1 / 1
Quelle: NRWZ.de – veröffentlicht am 16. Juni 2015 von NRWZ-Redaktion Schramberg. Erschienen unter https://www.nrwz.de/artikel/awo-stellte-sich-der-oeffentlichkeit-vor/91176