- Anzeigen -

Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!

(Anzeige). Am 25. September ist der Tag der Zahngesundheit. In diesem Jahr lautet das Motto „Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!“. In...

In vier Schritten zum Baukindergeld – was Eltern jetzt beachten sollten und weitere Bau-Themen

(Anzeige). Zum Jahresende 2020 läuft das Baukindergeld aus. Über 200.000 Anträge haben Familien bereits gestellt, wie eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion im...

Neues Ausbildungsjahr bei KERN-LIEBERS

(Anzeige). „Wir leben Technik“ – seit 01.September 2020 gilt das Motto der KERN-LIEBERS Firmengruppe nun auch für 33 junge Menschen, die ihre...

biema @ Jobs for Future 2020

(Anzeige). Donaueschingen, im September 2020. biema zählt bereits seit den ersten Veranstaltungen zu den festen Ausstellergrößen der Jobs For Future in Villingen-Schwenningen....

Der Schramberger Betten TÜV

(Anzeige). Das Bettenland Alesi in der Bahnhofstraße 21 in Schramberg reinigt seit Anfang des Jahres Zudecken, Kissen und Matratzenbezüge direkt im Hause....
11.1 C
Rottweil
Dienstag, 29. September 2020

- Anzeigen -

Neues Ausbildungsjahr bei KERN-LIEBERS

(Anzeige). „Wir leben Technik“ – seit 01.September 2020 gilt das Motto der KERN-LIEBERS Firmengruppe nun auch für 33 junge Menschen, die ihre...

biema @ Jobs for Future 2020

(Anzeige). Donaueschingen, im September 2020. biema zählt bereits seit den ersten Veranstaltungen zu den festen Ausstellergrößen der Jobs For Future in Villingen-Schwenningen....

Der Schramberger Betten TÜV

(Anzeige). Das Bettenland Alesi in der Bahnhofstraße 21 in Schramberg reinigt seit Anfang des Jahres Zudecken, Kissen und Matratzenbezüge direkt im Hause....

Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!

(Anzeige). Am 25. September ist der Tag der Zahngesundheit. In diesem Jahr lautet das Motto „Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!“. In...

In vier Schritten zum Baukindergeld – was Eltern jetzt beachten sollten und weitere Bau-Themen

(Anzeige). Zum Jahresende 2020 läuft das Baukindergeld aus. Über 200.000 Anträge haben Familien bereits gestellt, wie eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion im...

Baufortschritte an der Tannstraße, Parkplatz bei der Villa fertig

Stadt Rottweil

Die städtische Tiefbauabteilung meldet Fortschritte bei ihren Baumaßnahmen. Bereits fertig ist der Parkplatz bei der Villa Duttenhofer. In vollem Gang sind die Arbeiten an den Brücken und in der Tannstraße, hier wird eine Stützmauer saniert. Auch weitere Maßnahmen kommen gut voran.

„Wir sind froh, dass es gelingt, trotz der Corona-Pandemie wichtige Bauarbeiten im Stadtgebiet voranzubringen“, sagte Bürgermeister Dr. Christian Ruf. Die Finanzierung der Maßnahmen ist trotz Haushaltssperre sichergestellt. „Die Stadt Rottweil leistet mit den Maßnahmen daher auch einen Beitrag zur Stützung der Konjunktur in der Krise“, betont der Bürgermeister.

Instand gesetzt hat die Stadt Rottweil den Parkplatz an der Ecke Bahnhof- / Ruhe-Christi-Straße. Es wurden rund 30 Stellplätze auf Grundlage der bisherigen Anordnung eingeteilt, davon ein behindertengerechter Stellplatz. Das bisherige Provisorium erhielt eine vier bis sechs Meter breite Fahrgasse, die U-förmig den Parkplatz erschließt und nun asphaltiert ist. Die rund 30 Stellplätze dagegen wurden mit einer wassergebundenen Decke hergestellt, die mit Robinienstämmen am Kopf der Stellplätze markiert werden, um eine optimale Ausnutzung zu gewährleisten. Grünflächen mit Gehölzen und Hecken fassen die ein- und zweireihigen Parkflächen ein und werden mithilfe von Muschelkalkblöcken vor Befahren geschützt. Diverse Restarbeiten sind noch zu erledigen, wie die endgültige Beschilderung und die Absenkung des Randsteins bei der Ausfahrt.

Die Stützmauer in der Tannstraße wurde abgerissen.

Fortschritte macht auch die Erneuerung einer Stützwand in der Tannstraße. Nach dem Abbruch der alten haben in diesem Bereich die Arbeiten am Aufbau der neuen Stützmauer begonnen. Die Maßnahme wurde nötig, weil sich im Laufe der Jahre die Stützwand in Richtung der angrenzenden Privatgrundstücke abgesenkt hatte. Durch die Erneuerung der Stützwand kann die Straße wieder voll belastet werden. Die Arbeiten haben Anfang März begonnen und werden voraussichtlich bis Mitte September andauern. Die Straße ist derzeit für den Verkehr voll gesperrt, der Verkehr wird Richtung Schramberger Straße über Zimmerner, Fichten- und Eichenstraße umgeleitet. Die Umleitung in Richtung Oberndorfer Straße erfolgt wie bislang über die Grund- und Kampitschstraße.

Die Arbeiten für die neue Stützmauer in der Tannstraße haben begonnen.

Gut voran kommen auch die Brückenarbeiten im Stadtgebiet: In der Lehrstraße wird im Auftrag der Stadt ebenfalls seit März eine Spannbetonbrücke saniert. Aktuell laufen die Abbrucharbeiten planmäßig, sodass die Brücke voraussichtlich im Herbst 2020 wieder freigegeben werden kann.

Die Sanierung der Höllgasse / Hintere Höllgasse einschließlich der Rathausgasse verläuft ebenfalls planmäßig. Dabei werden bereits seit Ende letzten Jahres die Versorgungsleitungen sowie der komplette Straßenaufbau erneuert.

Die Erschließung Hirschäcker II in Feckenhausen wird Ende April zum Abschluss kommen. Die Randsteine wurden bereits eingebaut, und vor wenigen Tagen wurde die Asphalttragschicht in der Fahrbahn eingebaut. Danach werden der Gehweg und die Randbereiche fertiggestellt. Zum Abschluss folgt der Einbau der Asphaltdecke in der Straße.

Mit dem Baugebiet Spitalhöhe „Quartier West“ und der Sanierung der Scheffelstraße wurden jüngst weitere Baumaßnahmen begonnen, die voraussichtlich bis Ende 2020 fertiggestellt werden.

 

Newsletter

Aktuelle Stellenangebote