Die Faszination Testturm ist ungebrochen

Für NRWZ.de+ Abonnenten: 

Für einiges Aufsehen sorgt derzeit ein Bericht der Deutschen Presse Agentur (dpa) über den Testturm und die Stadt Rottweil. Zahlreiche Online-Portale namhafter deutscher Medien haben den Artikel veröffentlicht. Die städtische Tourismus-Abteilung freut sich über die große Reichweite des Berichts und den damit verbundenen Werbeeffekt für Rottweil.

Rottweil. „In Rottweil geht es höher hinaus als in Berlin“ lautet der Titel der Geschichte, der offenbar zahlreiche Online-Portale auf Rottweil neugierig machte und davon überzeugte, den dpa-Artikel zu veröffentlichen. Darunter sind so prominente Namen wie die Süddeutsche Zeitung, das Nachrichtenmagazin Focus oder die Frankfurter Rundschau. Auch die geografische Ausdehnung ist beachtlich:­ vom Hamburger Abendblatt bis zur Augsburger Allgemeinen und von der Thüringischen Landeszeitung bis zum Kölner Stadt-Anzeiger – also von Nord nach Süd und von Ost bis West ­ sorgt die Geschichte rund um den Testturm für Clicks auf den Newsportalen der Presse, wie eine Treffer-Abfrage mithilfe der Suchmaschine Google ergab.

„Die Faszination Testturm ist ungebrochen. Rottweil macht dadurch deutschlandweit von sich reden. Wir dürfen uns sicherlich auch über einige zusätzliche Besucherinnen und Besucher freuen und auf einen ordentlichen Impuls für unseren Tourismus hoffen“, so Oberbürgermeister Dr. Christian Ruf. Ines Maier von der Abteilung Tourismus und Stadtmarketing hat mit ihrem Team die Journalistin der dpa begleitet und ist vom Artikel ebenso begeistert: „Neben dem modernen Turm kommt auch die Historie Rottweils nicht zu kurz, das zeigt unsere riesige Bandbreite an Themen.“

Die Deutsche Presse Agentur versorgt als Dienstleister eine Vielzahl deutscher Medien mit Berichten, die gegen Gebühr die Artikel beziehen und veröffentlichen können. „Eine ähnliche bundesweite Reichweite dürften wir zuletzt bei der Eröffnung des Testturms 2017 geschafft haben – allerdings mit dem Unterschied, dass unsere weiteren touristischen Highlights in den Beiträgen eher selten Erwähnung fanden. Umso wertvoller ist für uns der aktuelle dpa-Bericht“, erklärt der städtische Pressesprecher Tobias Hermann. „Wir hoffen, dass viele der Zeitungen den Artikel nicht nur online, sondern auch in ihren Printausgaben veröffentlichen.“

Die dpa-Journalistin Doris Burger startet ihren Besuch in Rottweil mit Turmführer Wolfgang Müller und fährt hinauf auf Deutschlands höchste Aussichtsplattform in 232 Metern Höhe. Die Höhenvergleiche sind auch heute noch ­ sechs Jahre nach der Einweihung ­ beeindruckend: Die Besucherplattform des Stuttgarter Fernsehehturms liegt 80 Meter tiefer und auch beim Berliner Pendant fehlen noch knapp 30 Meter, um mit Rottweil mithalten zu können. Was die Aufzugbauer von TKE sicher gerne lesen werden: Der Start und das Abbremsen des gläsernen Panoramaaufzugs seien trotz des beachtlichen Tempos „butterweich“, befindet die dpa. Nach dem Testturm setzt sich der Besuch in der historischen Innenstadt am Hochturm fort. Angesichts knarrender Holzstufen statt eines modernen Aufzugs sei dessen Besteigung ein echtes „Retro-Vergnügen“, merkt die dpa mit einem Augenzwinkern an.

Die Leserinnen und Leser erfahren im Artikel zudem viel Wissenswertes über weitere Sehenswürdigkeiten und die Geschichte der ältesten Stadt Baden-Württembergs. Die dpa-Reporterin hat sich offenbar auch viel Zeit für einen Besuch im Dominikanermuseum und der antiken Ruinen genommen, die römische Vergangenheit wurde mit Gästeführer Günther König auf dem Römerpfad erkundet. Und so gibt es in dem Bericht sogar einen richtigen Geheimtipp, der selbst in Rottweil immer wieder für überraschte Gesichter sorgt: die bestens erhaltene römische Fußbodenheizung unter der St. Pelagiuskirche. Fortschrittlich war man in Rottweil eben schon vor bald 2000 Jahren.

INFO: Der dpa-Bericht ist auf vielen Medienportalen auch ohne Bezahlschranke frei verfügbar. Beispielsweise hier https://www.abendblatt.de/reise/article240646286/In-Rottweil-geht-es-hoeher-hinaus-als-in-Berlin.html.

 

image_pdfPDF öffnenimage_printArtikel ausdrucken

Aktuelle Meldungen

Das Wetter

Rottweil
Bedeckt
2.8 ° C
4.2 °
1.7 °
100 %
3.7kmh
100 %
Sa
6 °
So
8 °
Mo
9 °
Di
6 °
Mi
5 °