- Anzeigen -

Sommerschlussverkauf in Rottweil und Schramberg – hier bekommen Sie die Schnäppchen

(Anzeige). Eigentlich gibt der Handelsverband Textil jedes Jahr das offizielle Datum des Sommerschlussverkaufes an. Dieses Jahr hat er wegen der Corona-Krise darauf...

Gut informiert in die Ausbildung starten

(Anzeige). Wer einen Ausbildungsplatz hat, der kann sich glücklich schätzen. Doch nicht immer ist die Freude von langer Dauer.

Mit dem Auto in den Sommerurlaub

(Anzeige). Der Sommer steht vor der Tür und damit beginnt auch die große Reisezeit. Mehr als 90 Prozent der Deutschen nutzen laut...

„Wunderfitz“ am Friedrichsplatz eröffnet

(Anzeige). Frischer Kaffeeduft dringt aus dem Haus am Friedrichsplatz 16, in unmittelbarer Nähe zum schönen Christophorus-Brunnen, gleich neben der Predigerkirche. Dort befindet...

HUK-COBURG-Versicherungsgruppe: Dank Top-Beratung bestens abgesichert

(Anzeige). Danny Walther übernimmt zum 1. August das Kundendienstbüro der HUK-COBURG in Rottweil. In der Hohlengrabengasse 24 bietet der Versicherungsexperte seinen Kunden...

Fünfmal 25 Jahre – HECO ehrt Jubilare

(Anzeige). Schramberg, im Juli 2020 – HECO feierte vor wenigen Tagen in angemessenem Rahmen die langjährige Betriebszugehörigkeit von fünf Mitarbeitenden. Die Jubilare...
25.6 C
Rottweil
Samstag, 15. August 2020
Mehr

    - Anzeigen -

    „Wunderfitz“ am Friedrichsplatz eröffnet

    (Anzeige). Frischer Kaffeeduft dringt aus dem Haus am Friedrichsplatz 16, in unmittelbarer Nähe zum schönen Christophorus-Brunnen, gleich neben der Predigerkirche. Dort befindet...

    HUK-COBURG-Versicherungsgruppe: Dank Top-Beratung bestens abgesichert

    (Anzeige). Danny Walther übernimmt zum 1. August das Kundendienstbüro der HUK-COBURG in Rottweil. In der Hohlengrabengasse 24 bietet der Versicherungsexperte seinen Kunden...

    Fünfmal 25 Jahre – HECO ehrt Jubilare

    (Anzeige). Schramberg, im Juli 2020 – HECO feierte vor wenigen Tagen in angemessenem Rahmen die langjährige Betriebszugehörigkeit von fünf Mitarbeitenden. Die Jubilare...

    Sommerschlussverkauf in Rottweil und Schramberg – hier bekommen Sie die Schnäppchen

    (Anzeige). Eigentlich gibt der Handelsverband Textil jedes Jahr das offizielle Datum des Sommerschlussverkaufes an. Dieses Jahr hat er wegen der Corona-Krise darauf...

    Gut informiert in die Ausbildung starten

    (Anzeige). Wer einen Ausbildungsplatz hat, der kann sich glücklich schätzen. Doch nicht immer ist die Freude von langer Dauer.

    Mit dem Auto in den Sommerurlaub

    (Anzeige). Der Sommer steht vor der Tür und damit beginnt auch die große Reisezeit. Mehr als 90 Prozent der Deutschen nutzen laut...

    Ehrenamtsfonds ermöglicht neue Bücher und Medien für sinnesbehinderte Schüler

    HEILIGENBRONN (pm) – Die Schülerbücherei des Förderzentrums Sehen der Stiftung St. Franziskus Heiligenbronn konnte neue Materialien im Wert von 1000 Euro anschaffen. Mit den Fördermitteln des Ehrenamtsfonds „Sozial couragiert“ wurde Literatur in Brailleschrift, Großdruck und Schwarzschrift sowie Tastbilderbücher, CDs, Filme und Spiele gekauft, berichtet die Stiftung.

    Mit dem Projekt „Bücherei für Kinder und Jugendliche mit Sinnesbehinderung“ bewarben sich die betreuende Lehrerin Stephanie Hauri, Ehrenamtsbeauftragte Melanie Staiger und die ehrenamtliche Mitarbeiterin Margot Schweikert beim Ehrenamtsfonds „Sozial couragiert“ des Caritasverbands Rottenburg-Stuttgart und der Firma Hyundai. „Sozial couragiert“ unterstützt die Bildung junger Menschen und fördert das ehrenamtliche Engagement. Die Jury wertete das Projekt Schülerbücherei als „einen unverzichtbaren Beitrag zur Stärkung der zwischenmenschlichen Solidarität und damit zum gesellschaftlichen Zusammenhalt “ und bewilligte die Förderung für das Heiligenbronner Projekt.

    Die Kinder und Jugendlichen, die immer mittwochs die Bücherei aufsuchen, sind begeistert von den neu angeschafften Materialien, unter anderem von Zeichentrickserien, die man auch ohne Sprache verstehen kann, von Spielen für Blinde und Sehende, die gemeinsam gespielt werden können, oder von Zeitschriften in Braille- und Schwarzschrift.

    Die Ehrenamtliche Margot Schweikert hilft bei der Auswahl der Bücher und Medien, trägt alles im Computersystem ein, katalogisiert auch alle neuen Medien und übernimmt die Ausleihe an die Schüler. Bei den durch den Ehrenamtsfonds ermöglichten Neuanschaffungen wählten Stephanie Hauri und Margot Schweikert für alle Schüler- und Altersgruppen etwas Passendes aus: für sehbehinderte, blinde und hörsehbehinderte Schüler, für Leseanfänger genauso wie für Ältere.

    Behindertengerechte Medien seien sehr teuer, erklärt Stephanie Hauri. So werden etwa die Tastbilderbücher für Leseanfänger von Hand angefertigt . Die blindengerechten Spiele müssen zusätzlich mit Brailleschrift markiert werden. Solche Anschaffungen könnte das Förderzentrum sonst gar nicht finanzieren. Deshalb war die Freude über die Förderung durch „Sozial couragiert“ bei allen sehr groß.

    Weitere neue Bücher und Medien sind aber schon im Blick. Dazu veranstaltet die Schülerbücherei beim Heiligenbronner Adventsmarkt am Dienstag, 6. Dezember, wieder einen großen Bücherflohmarkt im Elisabetha-Glöckler-Saal. Mitarbeiter der Stiftung haben zahlreiche Bücher gespendet, die dabei zum Kauf angeboten werden. Der Erlös kommt wiederum Neuanschaffungen zugute.

     

    - Anzeige -

    Newsletter

    Aktuelle Stellenangebote

    Share via
    Send this to a friend