Auf einem Hof in der Stettener Hochwaldstraße haben unbekannte Täter am Sonntag gegen 8.30 Uhr erneut einen Brand in einem Holzlager verursacht. Nach ersten Ermittlungen wurde Brandbeschleuniger verwendet, um die fünf Raummeter Brennholz zu entflammen. Es entstand ein Sachschaden von mehreren hundert Euro. Es handelt sich bereits um den vierten Brand im unmittelbaren Hofbereich innerhalb der letzten drei Monate.

- Anzeige -
- Anzeige -

Als die Polizeibeamten am Einsatzort eintrafen, war der Brand schon von den Kräften den Freiwilligen Feuerwehren Stetten und Zimmern gelöscht worden. Da das Holz auf einem freien Gelände gestapelt war, wurden keine umliegenden Gebäude beschädigt.

Zeugen, die im besagten Zeitraum etwas Verdächtiges gesehen haben oder Hinweise auf die Täter geben können, werden gebeten sich mit dem Polizeirevier Rottweil (0741 477-0) in Verbindung zu setzen.