NRWZ.de, 13. Januar 2021, Autor/Quelle: NRWZ-Redaktion

Erst provoziert, dann zusammengeschlagen

ROTTWEIL – Zeugen zu einer Körperverletzung sucht die Polizei Rottweil, nachdem ein 18-Jähriger von drei Jugendliche am Dienstagabend auf dem Fußweg „Im Galgen“, etwa auf Höhe eines dort angesiedelten Transportunternehmens geschlagen worden ist.

Die drei derzeit noch unbekannten Jugendlichen im Alter zwischen 15 und 17 Jahren trafen gegen 19.30 Uhr im
Bereich des Fußwegs auf den 18-Jährigen.Dabei provozierten sie diesen zunächst verbal. Kurz danach schlugen die Jugendlichen zu dritt auf den jungen Mann ein. Beim Versuch, die Schläge abzuwehren, verletzte sich der 18-Jährige erheblich und musste mit einer gebrochenen Hand und diversen weiteren Verletzungen zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden.

Personen, die den Vorfall beobachtet haben und sachdienliche Hinweise zu dem genauen Ablauf und den derzeit noch unbekannten Jugendlichen geben können, werden gebeten, sich an das Polizeirevier Rottweil, Tel. 0741 477-0, zu wenden.

Erst provoziert, dann zusammengeschlagen