Fünf Privatgärten für Besucher geöffnet

Fünf Privatgärten für Besucher geöffnet

KREIS ROTTWEIL (pm) – Mittlerweile zum zwölften Mal findet in diesem Jahr die Aktion „Offene Gartentür“ im Landkreis Rottweil statt. Interessierten Besuchern bietet sich am Sonntag, 28. Juni von 10 Uhr bis 17 Uhr wieder die Möglichkeit, fünf Privatgärten in Feckenhausen, Bösingen, Aichhalden und Schramberg zu besichtigen.

Aufgrund des starken Besucherandrangs der letzten Jahre haben sich die Veranstalter entschlossen, die Öffnungszeit um eine Stunde zu verlängern, so dass die Gärten ausgiebig besichtigt werden können. Organisiert wird die
„Offene Gartentür“ von Kreisfachberater Peter Keller vom Landratsamt Rottweil in Zusammenarbeit mit dem Kreisverband der Obst- und Gartenbauvereine Rottweil.

Private Gärten sind im Gegensatz zu öffentlichen Anlagen für den Gartenliebhaber besondersaufschlussreich, weil hier viele Gestaltungsbeispiele zu finden sind, die auch im eigenen Gartenverwirklicht werden können. So zeigen alle geöffneten Gärten praktikable Beispiele und gebenAnregungen zum Nachahmen für den eigenen Garten. Sei es der Kräutergarten mit zahlreichen Kultur- und Wildkräutern, die Naturwiese, Lavendelhecke, Buchseinfassung, Staudenbeete,Obst- und Wildobstgehölze, das selbstgestaltete Backhaus oder der Anbau von Gemüse im Hochbeet und Gewächshaus. Die Gartenbesitzer sind daher gerne bereit Fragen zu beantworten und ihre Erfahrungen weiter zu geben.

Gerade für Gartenneulinge ist die `Offene Gartentür` somit eine ideale Gelegenheit, mehr über die verschiedenen Gestaltungs- und Nutzungsmöglichkeiten von Hausgärten zu erfahren. Dass diese Möglichkeit inzwischen ausgiebig genutzt wird, kann Kreisfachberater Peter Keller nach langjährigen Erfahrungen und den entsprechenden Rückmeldungen voll und ganz bestätigen.

Der Besuch ist kostenlos, freiwillige Spenden werden einer sozialen Einrichtung im Landkreis Rottweil zugeführt. Gefördert wird die `Offene Gartentür` von der Kreissparkasse Rottweil. Die Veranstalter und Gartenbesitzer hoffen wieder auf eine Vielzahl von Besuchern, die einmal im Jahr von dieser nicht alltäglichen Möglichkeit Gebrauch machen.

Die Privatgärten befinden sich in folgenden Orten bei:

Gabi u. Herbert Hirt, Auf dem Berg 32, 78628 Rottweil-Feckenhausen
Weg: Durch Feckenhausen Richtung Schömberg, nach dem Ortsausgang (etwa 450m) rechts abbiegen und den Berg ins Wochenendhausgebiet hochfahren. Das Gartengrundstück befindet sich auf der rechten Seite. Beim Parken darauf achten,
dass keine Ausfahrten zugeparkt werden. Garten: 1.800m2, Naturgarten in landwirtschaftlich idyllischer Umgebung, Naturwiese, hoher Kräuteranteil, zahlreiche Kultur- u. Wildstauden, verschiedene Heilpflanzen, Nutzpflanzenbeete, Wildobstarten , Hühnerhaltung.

Monika u. Ludwig Mauch, Lindenbühlstraße 20, 78662 Bösingen
Weg: Von Herrenzimmern kommend nach dem Ortschild die 1. Straße links ( Hafnerstr. ), weiter geradeaus in die Lindenbühlstraße. Parkmöglichkeiten bestehen in der Lindenbühlstraße. Garten: 3.480m2, Ländlicher Zier- und Gemüsegarten, Obstbäume, Beerensträucher, Weinreben, Rosen, verschiedene Stauden- und Blumenbeete, Gewächshaus, großer Gemüsegarten mit Kräutern und Kräuterschnecke,

Marga u. Otto Herzog, Uhlandstraße 28, 78733 Aichhalden
Weg: Kurz vor dem Ortsende in Richtung Rötenberg links abbiegen in die Uhlandstraße. Parkmöglichkeiten bestehen in der Straße.Garten: 600m2, Ländlicher Zier- und Nutzgarten, Gemüse- u. Beerengarten, Gewächshaus, Frühbeet, zahlreiche Rosensorten, Buchseinfassung, Lavendelhecke, verschiedene Stauden, Insektenhäuser, neu erbautes Backhaus aus alten Baumaterialien.

Anita u. Edgar Alber, Im Hagenwinkel 2, 78713 Schramberg ( Talstadt )
Weg: Talabwärts von der Oberndorfer Str. ( gegenüber Automobilmuseum Steim) rechts in die Roßwaldstr., dann die 1. Straße links in den Hagenwinkel. Da im Hagenwinkel keine Parkmöglichkeiten bestehen, sollte auf dem Gewerbeparkgelände HAU geparkt werden. Von dort aus kurzer ausgeschilderter Fußweg (350m). Garten: ca. 400m2 , städtischer Ziergarten, Schatten– u. Sonnengarten mit einigen Sitzplätzen, verschiedene, Staudenbereiche, zahlreiche Rosensorten, Taglilien, geschnittene Buchsbaumkugeln, bepflanzte Trockenmauer, kleiner Wasserfall.

Ursula u. Werner Fohmann, Schorenweg 4, 78713 Schramberg-Sulgen
Weg: Von Sulgen Mitte zunächst Richtung Hardt. Dann die zweite Straße links in die Panoramastraße abbiegen. Dort geht die 1. bzw. 2. Straße links in den Schorenweg. Parkmöglichkeiten gibt es in der Panoramastraße oder im Schorenweg. Garten: 700m2, Ländlicher Zier- und Nutzgarten mit Sonnen- und Schattensitzplätzen, Gartenhaus, Obstbäume, Beerensträucher, verschiedene Staudenbereiche, Gräser, Gemüsegarten mit Gewächshaus und Hochbeet. Ausstellung von Keramikarbeiten.

Die Zufahrten und Wege zu den einzelnen Gärten sind ausgeschildert. Das Betreten der Gärten erfolgt auf eigene Gefahr.

Seite 1 / 1
Quelle: NRWZ.de – veröffentlicht am 16. Juni 2015 von NRWZ-Redaktion. Erschienen unter https://www.nrwz.de/artikel/fuenf-privatgaerten-fuer-besucher-geoeffnet/91012