- Anzeigen -

Schuler Präzisionstechnik – Tag der Ausbildung am Freitag, 10. Juli 2020 und am Samstag, 11. Juli 2020

(Anzeige). Am Freitag und Samstag, 10. / 11. Juli findet bei Schuler Präzisionstechnik in Gosheim wieder der „Tag der Ausbildung“ statt. Dabei...

Ab heute: „Outlet-Tage“ und Schnäppchenmarkt in Rottweil

(Anzeige). Ab dem heutigen Mittwoch, 1. Juli, gilt's: Dann sinkt die Mehrwertsteuer - Shopping wird günstiger. Das wird Anreize zum Einkaufen schaffen....

Helios-Klinik Rottweil: Geburtshilfe im Live-Chat

(Anzeige). Am 7. Juli findet um 19 Uhr ein digitaler Infoabend für werdende Eltern statt – die Premiere vor vier Wochen war...

Das prüfen Banken vor der Baufinanzierung

(Anzeige). Von Bonität bis Verkehrswert – wer eine Immobilie finanzieren will, sollte sich am besten schon vor dem Gespräch mit dem Baufinanzierungsberater...

Ab mit dem Auto und fit in den Urlaub

(Anzeige). Eis, Spaghetti, Sonne und Meer – viele Deutsche wünschen sich nach der Corona-Krise nichts sehnlicher als einen Urlaub in Italien. Jetzt...

Lieber zum Sachverständigen gehen als vor Gericht ziehen

(Anzeige). Nicht selten sind über den Zeitraum mehrerer Jahre zudem mehrere Vorsitzende Richterinnen oder Richter beteiligt, was den Vorgang nicht einfacher macht....
19 C
Rottweil
Samstag, 4. Juli 2020
Mehr

    - Anzeigen -

    Schuler Präzisionstechnik – Tag der Ausbildung am Freitag, 10. Juli 2020 und am Samstag, 11. Juli 2020

    (Anzeige). Am Freitag und Samstag, 10. / 11. Juli findet bei Schuler Präzisionstechnik in Gosheim wieder der „Tag der Ausbildung“ statt. Dabei...

    Ab heute: „Outlet-Tage“ und Schnäppchenmarkt in Rottweil

    (Anzeige). Ab dem heutigen Mittwoch, 1. Juli, gilt's: Dann sinkt die Mehrwertsteuer - Shopping wird günstiger. Das wird Anreize zum Einkaufen schaffen....

    Helios-Klinik Rottweil: Geburtshilfe im Live-Chat

    (Anzeige). Am 7. Juli findet um 19 Uhr ein digitaler Infoabend für werdende Eltern statt – die Premiere vor vier Wochen war...

    Das prüfen Banken vor der Baufinanzierung

    (Anzeige). Von Bonität bis Verkehrswert – wer eine Immobilie finanzieren will, sollte sich am besten schon vor dem Gespräch mit dem Baufinanzierungsberater...

    Ab mit dem Auto und fit in den Urlaub

    (Anzeige). Eis, Spaghetti, Sonne und Meer – viele Deutsche wünschen sich nach der Corona-Krise nichts sehnlicher als einen Urlaub in Italien. Jetzt...

    Lieber zum Sachverständigen gehen als vor Gericht ziehen

    (Anzeige). Nicht selten sind über den Zeitraum mehrerer Jahre zudem mehrere Vorsitzende Richterinnen oder Richter beteiligt, was den Vorgang nicht einfacher macht....

    „Fürst Bismarck-Linde heiß ich“

    Des Rätsels Lösung findet sich im Park der Zeiten in Schramberg

    Die drei gesuchten Wörter unseres Rätsels stammen von einem Gedenkstein im „Park der Zeiten“. Auf halber Höhe zwischen  der Villa Junghans und der Konzertmuschel steht eine prächtige Linde und an der Mauer ein Gedenkstein mit einer Inschrift.

    Die Bismarck-Linde  bei der Villa Junghans, hinten links der Gedenkstein..      

    Als Erhard Junghans seine Villa baute und den Park drumherum anlegen ließ, gab es in Deutschland einen großen Hype um den Reichskanzler Otto von Bismarck.

    Der Gedenkstein

    Überall entstanden Denkmäler, Säulen, Türme. Manche Städte legten Parks zu Ehren Bismarcks an, Bismarck-Brunnen und Bismarck-Steine, ganze Ortschaften wurden nach ihm benannt, Bismarckhütte in Oberschlesien, Ortsteile wie Gelsenkirchen-Bismarck und sogar eine Inselgruppe, das Bismarck-Archipel, heute Papua-Neuguinea – und Junghans pflanzte eine Linde.

    Aktuelle Stellenanzeigen auf NRWZ.de:

    Auf einem Gedenkstein daneben steht

    „Bismarck-Linde gepflanzt zum 70. Geburtstag des Reichskanzlers – 1. April 1885 – bei der Anlage dieses Gartens.“

     

    Es folgt ein Gedicht:

    „Fürst Bismarck-Linde heiß ich

    Dem Deutschen Reiche gleich ich,

    das Bismarck schuf;

    Auch mein Beruf

    Zu schützen sei, zu schirmen

    Zu trotzen allen Stürmen.

    Dem Leben froh zu dienen,

    dem Vöglein wie den Bienen,

    den Jungen wie den Alten,

    Gott wollt es gnädig walten.“

    Und in kleinerer Schrift:

    „Frühjahr 1912“  Damals wurde der Gedenkstein mutmaßlich errichtet.

    Von wem das Gedicht stammt, das zwar auch patriotisch, aber nicht so ganz ernsthaft daher kommt, das hat google mir nicht verraten können. Wissen Sie es, liebe Leserinnen und Leser? schramberg@nrwz.de

     

    - Anzeige -

    Newsletter

    - Anzeige -

    Prospekt der Woche

    Zum Werbetreibenden | Prospekt downloaden |
    Werbung auf NRWZ.de