Hardt: Gutes Ergebnis bei der Blutspendenaktion

Hardt: Gutes Ergebnis bei der Blutspendenaktion

HARDT/SCHRAMBERG (pm) – Zur ersten Blutspendenaktion im neuen Jahr, am 4. Januar in der Arthur-Bantle-Halle sind 244 Spendenwillige gekommen. „16 Personen durften leider aus gesundheitlichen Gründen nicht zur Ader gelassen werden“, so Herbert Neef vom DRK- Ortsverein Schramberg.

Insgesamt hätten die Helfer 228 Blutskonserven gefüllt. Besonders erfreulich und weit über dem Durchschnitt war die Zahl der Erstspender mit 28 Personen.
Die Erwartungen des DRK wurden bei diesem Termin in Hardt mehr als erfüllt. „Bei allen Spendern bedanken wir uns für Ihren selbstlosen Einsatz recht herzlich“, schreibt Neef. Die grosse Zahl der Erstspender gebe Hoffnung auf weiterhin gute Ergebnisse bei den Blutspendeaktionen.

Die nächste Gelegenheit zur Blutspende ist am Diensttag, den 23. Februar in der Kastellhalle in Waldmössingen.

Seite 1 / 1
Quelle: NRWZ.de – veröffentlicht am 5. Januar 2016 von Pressemitteilung (pm). Erschienen unter https://www.nrwz.de/artikel/hardt-gutes-ergebnis-bei-der-blutspendenaktion/106094