Kabarettist Christoph Sieber ist „Hoffnungslos optimistisch“

Kabarettist Christoph Sieber ist „Hoffnungslos optimistisch“

LAUFFEN (pm) – Auf Einladung des Musikvereins Lauffen gastiert der bekannte Kabarettist Christoph Sieber am Samstag, 17. Oktober ab 20 Uhr mit seinem neuen Programm „Hoffnungslos optimistisch“ in der Turn- und Festhalle in Deißlingen-Lauffen. Der Kartenverkauf ist angelaufen.

Der aus Niedereschach stammende Christoph Sieber präsentiert mit „Hoffnungslos optimistisch“ sein fünftes Soloprogramm und führt vor, wie Kabarett heute begeistern kann.

Mit großer Leidenschaft und einer gehörigen Portion Empörung spielt hier einer gegen die bestehenden Zustände an. Sieber singt, tanzt, flüstert und brüllt an gegen Verschwendung, Trägheit und schreckt auch nicht davor zurück, den Zuschauer in die Verantwortung zu nehmen.Er fokussiert sich dabei längst nicht mehr auf die Marionetten des Berliner Puppentheaters, sondern viel mehr auf die Strippenzieher und Lobbyisten im Hintergrund.

Durch seine einzigartige Bandbreite von stilistischen und inhaltlichen Finessen gelingt es ihm mühelos, das Publikum mitzureißen und immer wieder zu überraschen. Der sympathische Kabarettist bietet unter dem verheißungsvollen Titel „Hoffnungslos optimistisch“ erneut einen kabarettistischen Rundumschlag
der Extraklasse.

Karten gibt es bei der Volksbank Deißlingen oder unter www.shop.musikverein-lauffen.de

Seite 1 / 1
Quelle: NRWZ.de – veröffentlicht am 27. Mai 2015 von NRWZ-Redaktion. Erschienen unter https://www.nrwz.de/artikel/kabarettist-christoph-sieber-ist-hoffnungslos-optimistisch/90009