Kindernachmittag auf dem Rottweiler Weihnachtsmarkt

Kindernachmittag auf dem Rottweiler Weihnachtsmarkt

ROTTWEIL (pm) – Für die kleinen Besucher des Rottweiler Weihnachtsmarkts ist er häufig der Höhepunkt: der Kindernachmittag. Stets am Mittwoch laden Gewerbe- und Handelsverein die Kinder mit besonderen Attraktionen zum Vorweihnachtsbummel in die historische Innenstadt ein.

Gleich zwei Mal kommt der Villinger Puppenspieler Dieter Sirringhaus auf die Bühne vor dem Alten Rathaus. Um 15 und 16 Uhr entführt er die Kleinen in die abenteuerliche Weihnachtswelt von Bello und Kasper. Am Kameleck dreht das Karussell seine Runden, und natürlich sind auch die drei Esel mit voll beladenen Körben unterwegs.

Zahlreiche Händler bieten darüber hinaus eine besondere Überraschung. Das Kinder- und Jugendreferat hat sich ebenfalls auf die jungen Besucher eingestellt. Es lädt Kinder ab sechs Jahren von 15.30 bis 17.30 Uhr zum Backen in die Kinderwerkstatt im Kapuziner ein. Eine Anmeldung ist nicht nötig.

Ein Nachtwächterrundgang beschließt das Programm auf dem Weihnachtsmarkt um 17 Uhr. Wer die Villinger Puppenbühne am Mittwoch verpasst, hat am Freitag übrigens nochmals Gelegenheit, sie zu erleben: Sirringhaus kommt dann um 16 Uhr vor das Alte Rathaus.

Seite 1 / 1
Quelle: NRWZ.de – veröffentlicht am 8. Dezember 2015 von NRWZ-Redaktion. Erschienen unter https://www.nrwz.de/artikel/kindernachmittag-auf-dem-rottweiler-weihnachtsmarkt/104519