Kreis Rottweil: Gewaltsames Öffnen mehrerer Geldautomaten scheitert

Kreis Rottweil: Gewaltsames Öffnen mehrerer Geldautomaten scheitert

In der vergangenen Woche haben unbekannte Täter in Alpirsbach-Peterzell, Aichhalden-Rötenberg und Bösingen-Herrenzimmern versucht, drei Geldautomaten der Volksbank gewaltsam zu öffnen. Das meldet die Polizei.

Der erste Versuch scheiterte demnach in der Nacht zum Mittwoch bei der Bankfiliale in Peterzell. In der darauffolgenden Nacht versuchten es die Unbekannten in Rötenberg und Herrenzimmern noch einmal. In allen drei Fällen hatten sie die Geldautomaten bereits angebohrt, brachen die Tat jedoch ab. Warum, ist bislang unklar, so die Polizei.

Die Kriminalpolizei Rottweil hat Ermittlungen aufgenommen und sucht nach Zeugen. Wer im Umfeld der genannten Tatorte verdächtige Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten, mit der Kripo (Telefon 0741 477 0) oder den örtlich zuständigen Polizeirevieren Kontakt aufzunehmen.

Seite 1 / 1
Quelle: NRWZ.de – veröffentlicht am 8. April 2019 von Polizeibericht (pz). Erschienen unter https://www.nrwz.de/artikel/kreis-rottweil-gewaltsames-oeffnen-mehrerer-geldautomaten-scheitert/227051