Lagerfeuer verursacht beinahe Waldbrand

Lagerfeuer verursacht beinahe Waldbrand

ROTTWEIL (pz) – Am Donnerstag stellte ein Jogger in einem Waldstück bei Bühlingen fest, dass ein Holzhaufen in Flammen stand. Schnellen Schrittes lief er nach Bühlingen zurück, um die Feuerwehr zu verständigen. Der Brand konnte glücklicherweise durch die Feuerwehrmänner gelöscht werden ohne dass Sachschaden entstand.

Ursächlich für das Feuer war vermutlich eine kleine Feuerstelle, die sich direkt neben dem Holzhaufen befand. Die Polizei weist in diesem Zusammenhang noch einmal ausdrücklich darauf hin, Lagerfeuer beim Verlassen komplett zu löschen. Während heißen Jahreszeiten kann die kleinste Glut bereits ausreichend für einen Wald- oder Flächenbrand sein. Ebenfalls sind Kinder und Jugendliche speziell auf diese Gefahr hinzuweisen.

Seite 1 / 1
Quelle: NRWZ.de – veröffentlicht am 24. Juli 2015 von NRWZ-Redaktion. Erschienen unter https://www.nrwz.de/artikel/lagerfeuer-verursacht-beinahe-waldbrand/94785