- Anzeigen -

Mit dem Auto in den Sommerurlaub

(Anzeige). Der Sommer steht vor der Tür und damit beginnt auch die große Reisezeit. Mehr als 90 Prozent der Deutschen nutzen laut...

Hauskauf im Dorf: Alles auf Grün!

(Anzeige). Bauen & Wohnen im Juli 2020 - das Sonderthema auf NRWZ.de. Mit interessanten Berichten und unterstützt vom lokalen Handwerk. Themen diesmal:...

Fünfmal 25 Jahre – HECO ehrt Jubilare

(Anzeige). Schramberg, im Juli 2020 – HECO feierte vor wenigen Tagen in angemessenem Rahmen die langjährige Betriebszugehörigkeit von fünf Mitarbeitenden. Die Jubilare...

Traditionelle Gerichte aus dem Schwarzwald auf der Speisekarte

(Anzeige). Unter dem Motto „Naturpark-Traditionsgerichte“ laden die Naturpark-Wirte auch in diesem Jahr zu einer kulinarischen Reise durch den Schwarzwald ein. Bis 31....

Hauser feiert Wiedereröffnung der Tankstelle: „Tanke-schön-Aktion“ auf dem Berner Feld

(Anzeige). Rottweil. Hauser öffnet am Samstag, 25. Juli 2020, wieder seine Tankstelle mit einer „Tanke-schön-Aktion“. Die Tankstelle ist an 7 Tagen die...
14.2 C
Rottweil
Montag, 3. August 2020
Mehr

    - Anzeigen -

    Fünfmal 25 Jahre – HECO ehrt Jubilare

    (Anzeige). Schramberg, im Juli 2020 – HECO feierte vor wenigen Tagen in angemessenem Rahmen die langjährige Betriebszugehörigkeit von fünf Mitarbeitenden. Die Jubilare...

    Traditionelle Gerichte aus dem Schwarzwald auf der Speisekarte

    (Anzeige). Unter dem Motto „Naturpark-Traditionsgerichte“ laden die Naturpark-Wirte auch in diesem Jahr zu einer kulinarischen Reise durch den Schwarzwald ein. Bis 31....

    Hauser feiert Wiedereröffnung der Tankstelle: „Tanke-schön-Aktion“ auf dem Berner Feld

    (Anzeige). Rottweil. Hauser öffnet am Samstag, 25. Juli 2020, wieder seine Tankstelle mit einer „Tanke-schön-Aktion“. Die Tankstelle ist an 7 Tagen die...

    Mit dem Auto in den Sommerurlaub

    (Anzeige). Der Sommer steht vor der Tür und damit beginnt auch die große Reisezeit. Mehr als 90 Prozent der Deutschen nutzen laut...

    Hauskauf im Dorf: Alles auf Grün!

    (Anzeige). Bauen & Wohnen im Juli 2020 - das Sonderthema auf NRWZ.de. Mit interessanten Berichten und unterstützt vom lokalen Handwerk. Themen diesmal:...

    Mit gelockerter Muskulatur und strahlenden Gesichtern in den Alltag zurück

    ROTTWEIL, 15. Oktober (pm) – Der Dreifaltigkeitsberg bei Spaichingen war das Ausflugsziel beim Rottweiler Tag der Ehrenamtlichen 2014. Fast 70 ehrenamtlich Engagierte nahmen die Veranstaltungsangebote wahr und genossen eine besondere Stimmung auf dem Berg.

    Unter dem Motto „Auftanken und Zeit schenken“ hatte die Stadt Rottweil zu diesem Tag die Engagierten, die sich in der Stadt Rottweil in vielfältiger Weise ehrenamtlich einbringen, eingeladen. „Bei all dem Einsatz dürfen engagierte Menschen sich selbst nicht vergessen. Immer wieder ist es daher notwendig, sich Zeit zu nehmen, innezuhalten und sich selbst Aufmerksamkeit zu schenken“ schrieb Oberbürgermeister Ralf Broß in seiner Einladung.

    Nach der Begrüßung durch Gudrun Müller von der Geschäftsstelle Bürgerschaftliches Engagement stellte Pater Alfons Schmid den Dreifaltigkeitsberg und das Kloster der Claretiner vor. Peter Müller, der in Rottweil auch als Autor bekannt ist, regte die Teilnehmer mit seinem Vortrag „Zeit nehmen, Zeit schenken“ zum Nachdenken und Nachspüren an.

    Nach dem Mittagessen konnten die Teilnehmerinnen und Teilnehmern jeweils an zwei Veranstaltungen teilnehmen. Im Vorfeld war es bei der Anmeldung möglich, sich bei Birgit Rückert vom Ehrenamtsbüro für die gewünschten Angebote anzumelden.

    Die Kirchen- und Krippenführungen boten Pater Alfons und Pater Steven an. Mit „Lach-Yoga“ konnte Elke Schwarz viele Teilnehmer zum herzhaften Lachen animieren. Peter Müller bot eine Meditation im Brunnenhaus an. Dem „Atmen und Gehen“ widmete sich Gerhard Ruoff und Gabi Schwarz bot Nordic Walking an.

    „Bei der Abschlussrunde am Abend gaben die Teilnehmer viele positive Rückmeldungen. Mit gelockerter Muskulatur und strahlenden Gesichtern fuhren die Ehrenamtlichen wieder nach Rottweil zurück“, berichtet Gudrun Müller. Die Stadt Rottweil hat die Kosten für diesen Tag als Dankeschön und Anerkennung der vielen ehrenamtlichen Arbeit übernommen. Die Volksbank Rottweil beteiligte sich an den Fahrtkosten.

     

    - Anzeige -

    Newsletter

    Aktuelle Stellenangebote

    Share via
    Send this to a friend