Omnibus prallt frontal gegen Gebäude in der Lauterbacher Straße

Omnibus prallt frontal gegen Gebäude in der Lauterbacher Straße

SCHRAMBERG (pz) –  Zwei leicht verletzte Fahrgäste und viele tausend Euro Sachschaden forderte ein Omnibusunfall in der Lauterbacher Straße in Schramberg am Montagvormittag. Möglicherweise sei ein technischer Defekt schuld am Unfall, berichtet die Polizei.

Kurz nach 11 Uhr prallte in der Lauterbacher Straße ein Linienbus frontal gegen ein Gebäude. Die 64-jährige Busfahrerin bog zuvor nach links in die Lauterbacher Straße in Richtung Lauterbach ein.

Weil der Bus möglicherweise wegen eines technischen Defekts unkontrolliert beschleunigte kam es zu dem Aufprall. Zwei Insassen des Linienbusses verletzten sich leicht und wurden vorsorglich mit Rettungswagen ins Krankenhaus gefahren.

Seite 1 / 1
Quelle: NRWZ.de – veröffentlicht am 7. September 2015 von NRWZ-Redaktion. Erschienen unter https://www.nrwz.de/artikel/omnibus-prallt-frontal-gegen-gebaeude-in-der-lauterbacher-strasse/97554