- Anzeigen -

Schöner wohnen, schöner arbeiten in Waldmössingen

(Anzeige). Ein Gespräch mit dem neuen Ortsvorsteher Markus Falk über Vergangenes und Zukünftiges Seit 1971 gehört Waldmössingen zu Schramberg...

Schuler Präzisionstechnik – Tag der Ausbildung am Freitag, 10. Juli 2020 und am Samstag, 11. Juli 2020

(Anzeige). Am Freitag und Samstag, 10. / 11. Juli findet bei Schuler Präzisionstechnik in Gosheim wieder der „Tag der Ausbildung“ statt. Dabei...

Ab heute: „Outlet-Tage“ und Schnäppchenmarkt in Rottweil

(Anzeige). Ab dem heutigen Mittwoch, 1. Juli, gilt's: Dann sinkt die Mehrwertsteuer - Shopping wird günstiger. Das wird Anreize zum Einkaufen schaffen....

Das prüfen Banken vor der Baufinanzierung

(Anzeige). Von Bonität bis Verkehrswert – wer eine Immobilie finanzieren will, sollte sich am besten schon vor dem Gespräch mit dem Baufinanzierungsberater...

Ab mit dem Auto und fit in den Urlaub

(Anzeige). Eis, Spaghetti, Sonne und Meer – viele Deutsche wünschen sich nach der Corona-Krise nichts sehnlicher als einen Urlaub in Italien. Jetzt...

Lieber zum Sachverständigen gehen als vor Gericht ziehen

(Anzeige). Nicht selten sind über den Zeitraum mehrerer Jahre zudem mehrere Vorsitzende Richterinnen oder Richter beteiligt, was den Vorgang nicht einfacher macht....
18.6 C
Rottweil
Mittwoch, 8. Juli 2020
Mehr

    - Anzeigen -

    Schöner wohnen, schöner arbeiten in Waldmössingen

    (Anzeige). Ein Gespräch mit dem neuen Ortsvorsteher Markus Falk über Vergangenes und Zukünftiges Seit 1971 gehört Waldmössingen zu Schramberg...

    Schuler Präzisionstechnik – Tag der Ausbildung am Freitag, 10. Juli 2020 und am Samstag, 11. Juli 2020

    (Anzeige). Am Freitag und Samstag, 10. / 11. Juli findet bei Schuler Präzisionstechnik in Gosheim wieder der „Tag der Ausbildung“ statt. Dabei...

    Ab heute: „Outlet-Tage“ und Schnäppchenmarkt in Rottweil

    (Anzeige). Ab dem heutigen Mittwoch, 1. Juli, gilt's: Dann sinkt die Mehrwertsteuer - Shopping wird günstiger. Das wird Anreize zum Einkaufen schaffen....

    Das prüfen Banken vor der Baufinanzierung

    (Anzeige). Von Bonität bis Verkehrswert – wer eine Immobilie finanzieren will, sollte sich am besten schon vor dem Gespräch mit dem Baufinanzierungsberater...

    Ab mit dem Auto und fit in den Urlaub

    (Anzeige). Eis, Spaghetti, Sonne und Meer – viele Deutsche wünschen sich nach der Corona-Krise nichts sehnlicher als einen Urlaub in Italien. Jetzt...

    Lieber zum Sachverständigen gehen als vor Gericht ziehen

    (Anzeige). Nicht selten sind über den Zeitraum mehrerer Jahre zudem mehrere Vorsitzende Richterinnen oder Richter beteiligt, was den Vorgang nicht einfacher macht....

    Podiumsdiskussion zur Wohnungssituation im ländlichen Raum

    ROTTWEIL, 9. Oktober (pm) – Im Rahmen der landesweiten Aktionswoche „Armut bedroht alle“ veranstaltet der Kreisverband Rottweil der Arbeiterwohlfahrt zusammen mit dem Mieterverein Rottweil und dem DGB am Montag, 13. Oktober ab 19 Uhr im Refektorium des Kapuziners eine Podiumsdiskussion unter dem Jahresthema „Wohnst DU noch?“.

    Bezahlbare und angemessene Wohnungen sind längst auch in ländlichen Regionen Baden-Württembergs Mangelware. Dieser Mangel hat inzwischen zu stark steigenden Mietpreisen geführt, was insbesondere Menschen mit niedrigem Einkommen am härtesten trifft.

    Der steigende Anteil prekär Beschäftigter und die zunehmende Altersarmut in Folge niedrigerer Renten verlangen, dass sich auch die Kommunen beziehungsweise kommunalen Wohnungsunternehmen verstärkt wieder dem sozialen Wohnungsbau als Zukunftsthema zuwenden. Dies auch im Hinblick auf den demografischen Wandel.

    Es diskutieren im Refektorium des Kapuziner
    der Leiter des Kreissozialamts und Jobcenters Volker Weber, Guido Speiser vom Mieterverein Rottweil und Heinz-Dieter Pawliczek von der Landesarmutskonferenz über ihre derzeitigen Erfahrungen und Entwicklungen auf dem regionalen Wohnungsmarkt insbesondere für einkommensschwache und sozial benachteiligte Personengruppen. Von den weiteren Podiumsteilnehmern, der Landtagsabgeordneten Rita Haller-Haid (SPD) , dem Leiter der Stadtbau Rottweil und der DGB-Regionalsekretärin Juliane Hoffmann erwarten sie dabei Antworten auf die aufgeworfenen Fragen.

    Die Veranstalter hoffen auch darauf, dass unmittelbar Betroffene sich aktiv an dieser Diskussion beteiligen.
    Die Moderation übernimmt der Journalist Bodo Schnekenburger.

    Aktuelle Stellenanzeigen auf NRWZ.de:

     

    - Anzeige -

    Newsletter

    - Anzeige -

    Prospekt der Woche

    Zum Werbetreibenden | Prospekt downloaden |
    Werbung auf NRWZ.de