Polizei bietet „Guten Rat um Rad“

Polizei bietet „Guten Rat um Rad“

ROTTWEIL (pm) – Zum Ferienbeginn bieten die Verkehrserzieher des Polizeipräsidiums Tuttlingen ein abwechslungsreiches Programm rund ums Fahrrad auf dem Gelände der Jugendverkehrsschule an der Stadionstraße in Rottweil an.

So sind Kinder ab acht Jahren und Jugendliche unter dem Motto „Guter Rat ums Rad“ eingeladen mit dem eigenen Fahrrad sowohl ihre Geschicklichkeit auf einem Parcours unter Beweis zu stellen, als auch unter fachkundiger Anleitung erste Verkehrsregeln zu erlernen oder bereits vorhandenes Wissen zu vertiefen. Insbesondere Kinder, die im kommenden Schuljahr ihre Radfahrausbildung mit abschließender Prüfung absolvieren werden sind herzlich eingeladen.

Natürlich steht bei dieser Veranstaltung das Wohl der jungen Radler an erster Stelle, weshalb das Tragen eines Schutzhelms selbstverständlich sein dürfte. Auch für Fragen rund ums Fahrrad, sei es beispielsweise der richtige Schutzhelm oder die richtige Sicherung des Fahrrads, stehen die Beamten mit Rat und Tat zur Seite.

Folgende Termine sind vorgesehen: Donnerstag, 30. Juli, 9.30 Uhr bis 12 Uhr sowie 13 Uhr bis 15.30 Uhr und Freitag, 31. Juli von 9.30 Uhr bis 12 Uhr. Die Veranstaltung ist kostenlos – eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Seite 1 / 1
Quelle: NRWZ.de – veröffentlicht am 27. Juli 2015 von NRWZ-Redaktion. Erschienen unter https://www.nrwz.de/artikel/polizei-bietet-guten-rat-um-rad/95197