NRWZ.de, 16. Dezember 2020, Autor/Quelle: Pressemitteilung (pm)

Rajsp: Landwirtschaft gentechnikfrei lassen

Grüne Landtagskandidatin für den Kreis Rottweil bei Landesparteitag in Reutlingen vor Ort

Am vergangenen Wochenende fand der digitale Grüne Landesparteitag statt. 200 Delegierte nahmen von zu Hause aus teil, berichten die Grünen in einer Pressemitteilung. Sonja Rajsp, die Grüne Landtagskandidatin für den Kreis Rottweil, sei mit einigen wenigen in Reutlingen vor Ort gewesen, von wo aus gesendet wurde.

Vor Eintritt in die Halle habe das Reutlinger Deutschen Roten Kreuz alle Corona-schnellgetestet. Trotzdem habe man Abstand gehalten und Mund-Nasenschutz getragen, so Rajsp.

Die Delegierten hätten Winfried Kretschmann zum Spitzenkandidaten für die Landtagswahl am 14. März 2021 gewählt. Außerdem hätten die Grünen ihr Wahlprogramm verabschiedet, das in einem einjährigen Beteiligungsprozess, zum großen Teil online, entstanden ist. Sonja Rajsp hielt zum Teil „Baden-Württembergs Landwirtschaft bleibt gentechnikfrei – keine Gentechnik auf unseren Äckern und Tellern“ eine Rede. Diesen Teil des Programms hätten die Delegierten mit sehr großer Mehrheit angenommen, heißt es abschließend.

Rajsp: Landwirtschaft gentechnikfrei lassen