Rottweiler Stadtschreiberin Ika Sperling erhält Hamburger Literaturpreis 2023

Für NRWZ.de+ Abonnenten: 

Die junge Hamburger Comic-Künstlerin wurde dieser Tage für ihr Debüt „Der große Reset“ mit dem mit 8000 Euro dotierten Hamburger Literaturpreis in der Kategorie „Comic“ ausgezeichnet.Die Stadt Rottweil gratuliert ihrer Stadtschreiberin Ika Sperling zu dieser phänomenalen Auszeichnung.

Rottweil. Ika Sperlings Graphic-Novel-Erstling ist eine leise Familienerzählung, fast ein Kammerspiel, aber vor dem Hintergrund tragreicher und tragischer gesellschaftlicher Debatten und Entwicklungen. Anhand eigener Erlebnisse erzählt sie von einer Familie, die kurz vor dem Zusammenbruch steht, seit der Vater sich auf den sozialen Medien radikalisiert hat. Wie geht man damit um, wenn die Spaltung der Gesellschaft mitten durch die eigene Familie geht? Wie erreicht man Familienmitglieder, deren soziales Leben sich ins Netz zu gleichgesinnten Verschwörungsideologen verlagert hat? „Der große Reset“ erscheint am 4. März 2024 beim Verlag Reprodukt.

In Rottweil kann man Ika Sperling noch bei ihrer Verabschiedung am 12. Dezember um 19:30 Uhr im Zimmertheater erleben. Bei dieser Gelegenheit sollen auch die Ergebnisse der Volksbank-Schreibwerkstatt vorgestellt werden, die Ika Sperling während ihres Stipendiums durchgeführt hat.

INFO: Die Verabschiedung beginnt am 12. Dezember um 19.30 Uhr im „Zimmertheater Rottweil“, Friedrichsplatz 2. Der Eintritt ist frei. Veranstalter ist das Kulturamt der Stadt Rottweil, Tel. 0741/494-219, [email protected].

image_pdfPDF öffnenimage_printArtikel ausdrucken

Aktuelle Meldungen

Das Wetter

Rottweil
Bedeckt
9.1 ° C
11.1 °
8.5 °
71 %
2.9kmh
100 %
Mi
8 °
Do
9 °
Fr
4 °
Sa
5 °
So
6 °