Schramberg: Hausrat illegal verbrannt
Archivbild: him

Schramberg: Hausrat illegal verbrannt

SCHRAMBERG (pz) Weil ein 37-Jähriger im Bernecktal Müll verbrannt hat, ist am Dienstagabend, kurz nach 20 Uhr die Feuerwehr ausgerückt.

Für den 37-jährigen Bewohner einer Mietwohnung stand gestern der Umzug ins neue Eigenheim an. Den nicht mehr benötigten Hausrat – darunter auch Elektrogeräte und Bauabfälle – verbrannte der 37-Jährige kurzerhand auf dem Parkplatz an seiner bisherigen Wohnung, so die Polizei.

Die mit zwei Fahrzeugen und acht Mann angerückte Freiwillige Feuerwehr Schramberg löschte das unbeaufsichtigte Feuer. Das angrenzende Wohnhaus war nicht in Gefahr. Der 37-Jährige muss sich nun in einem Strafverfahren wegen des unerlaubten Umgangs mit Abfällen verantworten.

Seite 1 / 1
Quelle: NRWZ.de – veröffentlicht am 21. Oktober 2015 von Pressemitteilung (pm). Erschienen unter https://www.nrwz.de/artikel/schramberg-hausrat-illegal-verbrannt/100855