Stadt Rottweil ehrt treue Angestellte

Für NRWZ.de+ Abonnenten: 

Oberbürgermeister Dr. Christian Ruf hat langjährige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung anlässlich ihres 25- und 40-jährigen Dienstjubiläums ausgezeichnet.

Rottweil. „Insgesamt summiert sich die Erfahrung der Geehrten auf stolze 205 Jahre – eine Zahl, die nicht nur beeindruckend ist, sondern auch eine immense Menge an Fachwissen, Können und Erfahrung repräsentiert”, würdigte Oberbürgermeister Dr. Ruf die Jubilarinnen und Jubilare. Er betonte, dass die Erfahrung und das Engagement der Geehrten auch weiterhin unverzichtbar seien und bedankte sich für die treuen Dienste und die geleistete Arbeit. „Es ist nicht mehr alltäglich, dass eine Arbeitnehmerin oder ein Arbeitnehmer dem Arbeitgeber über eine so lange Zeit die Treue hält.“ Deshalb lege er auch großen Wert darauf, dass sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter am Arbeitsplatz wohlfühlen – eine gute Arbeitsatmosphäre, ein angenehmes und kollegiales Miteinander sei ihm wichtig bei der Stadtverwaltung.

Ihr 25-jähriges Dienstjubiläum feierten: Brigitte Dieterle (Bürgerbüro), Christiane Frank (Kultur), Sonja Holzer (Bauordnung), Beate Kicherer (Sekretariat Römerschule) und Bernd Widmaier (IT).

Ihr 40-jähriges Dienstjubiläum feierten: Heinz Dohrmann (Betriebshof), Martin Schlecht (Forstverwaltung) sowie Monika Schmidt (Stadtbücherei).

Den feierlichen musikalischen Rahmen gestaltete ein Querflöten-Trio der Musikschule, bestehend aus den Schülerinnen Leona Bauer und Hanna Grimm, gemeinsam mit ihrer Lehrerin Irena Soloducha-Moleta.

image_pdfPDF öffnenimage_printArtikel ausdrucken

Aktuelle Meldungen

Das Wetter

Rottweil
Leichter Regen
7.1 ° C
8.3 °
6.1 °
100 %
2.8kmh
100 %
Fr
7 °
Sa
11 °
So
11 °
Mo
7 °
Di
5 °