Tierheim Eckhof: Erweiterungsbau liegt gut in der Zeit

Tierheim Eckhof: Erweiterungsbau liegt gut in der Zeit

ROTTWEIL (pm) – Bereits seit April 2015 befindet sich das Rottweiler Tierheim beim Eckhof im Ausnahmezustand: Der lang ersehnte Erweiterungsbau ist im Entstehen. Deshalb sucht der Tierfreund zur Zeit Hunde vergeblich: Für sie gilt während der akuten Bauphase ein Aufnahmestopp.

Das Warten wird sich lohnen, denn es entstehen acht große Hundezwinger, die es dem Verein ermöglichen, deutlich mehr Hunde aufzunehmen. Angedacht ist hier, für diese Zwinger Gönner zu finden, die sich dann über der entsprechenden Box mit ihrem Namen oder Betrieb „verewigen“ können.

Des Weiteren entstehen zusätzliche Lagerräume und die dringend erforderliche Quarantäne- und Krankenstation. Auch die Mitarbeiter vor Ort erfahren eine Erleichterung: für sie gibt es dann Umkleide- und Duschraum, einen Waschraum und Räume für Büro und Besprechungen.

Zusätzlich gebaut wird ein Gebäude für die zahlreichen dort lebenden Freigängerkatzen. Da ein Tierheim naturgemäß nicht nur für Hunde und Katzen zuständig ist, wird es später auch eine Vogelvoliere geben sowie Gehege für Kleintiere wie Kaninchen und Meerschweinchen.

„Jeder kann sich nun denken, dass alle Art von ehrenamtlicher Hilfe mehr als willkommen ist. So suchen wir gerade jetzt auch Menschen, die ein herrenloses Tier bei sich aufnehmen oder vielleicht eine Patenschaft übernehmen“, meldet der Tierschutzverein.

Interessenten können sich über www.tierschutzverein-rottweil.de informieren. Ferner sind Aktionen geplant, wie etwa ein „Richtfest“, zu dem die Öffentlichkeit dann ausdrücklich eingeladen wird. Der genaue Zeitpunkt wird in der Presse rechtzeitig bekannt gegeben.

Seite 1 / 1
Quelle: NRWZ.de – veröffentlicht am 20. Juni 2015 von NRWZ-Redaktion. Erschienen unter https://www.nrwz.de/artikel/tierheim-eckhof-erweiterungsbau-liegt-gut-in-der-zeit/91648