NRWZ.de, 10. Juli 2021, Autor/Quelle: Polizeibericht (pz)

Unbekannter verletzt Stute schwer – Polizei hofft auf Zeugenhinweise

Ein Fall von Pferdeschändung beschäftigt die Polizei Schramberg: Wie die Polizei berichtet, verletzte ein bislang unbekannter Täter in Eschbronn-Locherhof eine Stute schwer. Die Ermittler hoffen auf Zeugenhinweise.

Das Tier stand im Bereich Brenntenwaldweg auf einer Koppel, berichtet die Polizei. Das Pferd wurde am 8. Juli zwischen 17 und 19.30 Uhr durch einen spitzen, scharfen Gegenstand am vorderen linken Bein verletzt.

Die Stichverletzung sorgte laut Polizei für eine stark blutende Wunde, die vom Tierarzt versorgt werden musste. Dieser könne einen Unfall oder eine Selbstverletzung ausschließen, heißt es im Polizeibericht.

Hinweise zu verdächtigen Personen, welche zur Tatzeit in Tatortnähe gesehen wurde, nimmt das Polizeirevier Schramberg unter Telefon 07422/27010 entgegen.

Unbekannter verletzt Stute schwer – Polizei hofft auf Zeugenhinweise