Vorverkauf fürs CHI Donaueschingen hat begonnen

12. bis 15. September 2024

Für NRWZ.de+ Abonnenten: 

Das S.D. Fürst Joachim zu Fürstenberg Gedächtnisturnier, der internationale Pferdesport-Klassiker in Donaueschingen, lebt wieder auf. Vom 12. bis 15. September 2024, fünf Wochen nach den Olympischen Spielen in Paris, trifft sich die Pferdesport-Elite in den olympischen Disziplinen Dressur und Springen im fürstlich fürstenbergischen Schlosspark. Die Fahrsportler werden wieder mit ‚heißen Rädern‘ durch die Brigach flitzen. Der Kartenvorverkauf hat am 12. Dezember begonnen.

Die Höhepunkte des Wochenendes

Springen: Die internationalen Springprüfungen bieten erstklassige Wettbewerbe, darunter der Große Preis, das Championat, ein Speed-Cup, Pro-Am-Springen sowie Touren für Youngster, Amateure und regionale Teilnehmer.

Dressur: Die internationalen Dressurreiter messen sich im Grand Prix, Grand Prix Special und der Grand Prix Kür. Auch eine renommierte Serie für Nachwuchsdressurpferde sowie das Finale des geschätzten Piaff-Förderpreises machen Halt am Donau-Ursprung. Und auch regionale Reiter wie auch junge Pferde finden ihren Platz im neu angelegten Dressurstadion.

Fahren: Der Marathon am Samstag bildet den klassischen Publikumsmagneten der Fahrsportler. Wenn es am Wasserhindernis an der Brigach spritzt und platscht, jubeln die Donaueschinger Fans. Diese Disziplin zieht seit 1954 Massen in den Park und sorgt für Begeisterung.

Karten gibt es hier:
• www.chi-donaueschingen.reservix.de
• Reservix Hotline: +49-761-888499-99
• in der Tourist-Info Donaueschingen, Karlstraße 58.

image_pdfPDF öffnenimage_printArtikel ausdrucken

Aktuelle Meldungen

Das Wetter

Rottweil
Bedeckt
3.5 ° C
5.5 °
1.1 °
100 %
2.4kmh
93 %
Sa
11 °
So
10 °
Mo
8 °
Di
5 °
Mi
5 °