Gut gefüllte Halle: Cockoo live in Villingendorf. Fotos: Thomas Decker, Team Ralf Graner Photodesign
Gut gefüllte Halle: Cockoo live in Villingendorf. Fotos: Thomas Decker, Team Ralf Graner Photodesign

Die iri­sche Folk-Band „Cuck­oo” spiel­te am Frei­tag in der Vil­lin­gen­dor­fer Turn- und Fest­hal­le zu Guns­ten der Irland-Klas­se, einem Unter­richts­pro­jekt der Grund- und Werk­re­al­schu­le Vil­lin­gen­dorf. Unser Foto­graf Tho­mas Decker vom Team Ralf Gra­ner Pho­to­de­sign war beim Kon­zert dabei.

Große Bildergalerie. Klicken Sie hier. Fotos: Thomas Decker
Gro­ße Bil­der­ga­le­rie. Kli­cken Sie hier. Fotos: Tho­mas Decker

Aus der Ankün­di­gung: Cuck­oo („Kuckuck“), so heißt eine Band aus Cork im Süden der grü­nen Insel Irland. Sie wur­de von den Freun­den Eam­onn, Chris und Mat im Jahr 2010 gegrün­det. Die For­ma­ti­on ist ein mul­ti-instru­men­ta­les Folk- und Rock-Trio. Eam­onn – Gesang und Akus­tik-Gitar­re/Bo­dhran – singt und tourt pro­fes­sio­nell seit 18 Jah­ren in ganz Euro­pa und den USA. Er ist als Sän­ger die Basis der Band.

Chris – Gei­ge – zog klas­sisch aus­ge­bil­det nach Irland, wo er bald begann iri­sche tra­di­tio­nel­le Fidd­le zu spie­len und im Lau­fe der Jah­re mit vie­len For­ma­tio­nen auf Tour ging.

Mat – Man­do­li­ne / Bass und E-Gitar­re – stammt aus Man­ches­ter und ent­springt einer sehr Folk-gepräg­ten Fami­lie. Mat bringt eine star­ke Melo­die und Power in den Mix.

Die Band spielt einen Mix aus tra­di­tio­nel­lem Folk aus Irland und Ame­ri­ka sowie schot­ti­sche Wei­sen. Dar­über hin­aus inter­pre­tiert  Cuck­oo auch ande­re Gen­res, von Kings of Leon bis AC/DC und sogar einem Hauch von Reg­gae. Immer aber bleibt der Folk ihr Kom­pass.

Cuck­oo haben auf vie­len Büh­nen, Fes­ti­vals und Radio­sen­dun­gen in Euro­pa gespielt. Für den Vil­lin­gen­dor­fer Auf­tritt unter­bra­chen die Musi­ker ihre Tour in Öster­reich und Bay­ern. „Die Band berührt Men­schen aller Genera­tio­nen glei­cher­ma­ßen und besticht mit ihrem ein­zig­ar­ti­gen Sound”, wur­den sie ange­kün­digt.

Die Schü­le­rin­nen und Schü­ler der Irland­klas­se der GWRS Vil­lin­gen­dorf ver­sorg­ten die Besu­cher und Folk-Fans auch kuli­na­risch, eine iri­sche Tom­bo­la run­de­te das Rah­men­pro­gramm ab.