Kamen aus Freiburg, um in Deißlingen zu tanzen: die South-West Line Dancers. Fotos: Thomas Decker, Team Ralf Graner Photodesign

Zum zehn­ten Mal hat­te die Deiß­lin­ger Coun­try­band „Schwarz­pul­ver” am Sams­tag zum Coun­try-Open-Air ein­ge­la­den. Tanz­be­geis­ter­te Gäs­te kamen ger­ne. Und man­che brach­ten ihren Show-Truck mit. Oder ihren Dudel­sack.

Heiße Showtrucks, hübsche Tänzerinnen - in unserer Bildergalerie. Klicken Sie hier.
Hei­ße Showt­rucks, hüb­sche Tän­ze­rin­nen – in unse­rer Bil­der­ga­le­rie. Kli­cken Sie hier.

Deiß­lin­gen (nrwz).  Coun­try, Trucks und hüb­sche Mäd­chen: Der Bären­gar­ten war gut gefüllt mit gut gelaun­ten Gäs­ten. Mit dabei etwa die „Caver­hill Guar­di­ans” aus Hardt mit ihren Trom­meln und Dudel­sä­cken und die „South-West Liners” aus Frei­burg, Pro­fis im Line-Dance. Als dann „Schwarz­pul­ver” höchst­selbst zum Tanz auf­spiel­te, gab es kein hal­ten mehr, der gan­ze Gar­ten tanz­te. Sie zeig­ten, wie es geht: die „Cra­zy Wild Boots” aus Vil­lin­gen und die „South Boots” Zollern­alb.

Die Ein­nah­men ver­spra­chen die Ver­an­stal­ter, einem guten Zweck zukom­men zu las­sen. Dies­mal der Kin­der­krebs­kli­nik Katha­ri­nen­hö­he, Schön­wald.

Unser Foto­graf Tho­mas Decker vom Team Ralf Gra­ner Pho­to­de­sign war dabei. Sei­ne schöns­ten Bil­der fin­den Sie, lie­be Leser, in unse­rer Bil­der­ga­le­rie.