Superschöne Bilder: Rottweil aus der Luft betrachtet

Rottweil aus der Luft - mit dem alles überragenden Kapellenturm. Fotos: Sven Haberer
Rottweil aus der Luft - mit dem alles überragenden Kapellenturm. Fotos: Sven Haberer

Rott­weil von oben. Die ältes­te Stadt Baden-Würt­tem­bergs mit ihrem ein­zig­ar­ti­gen, mit­tel­al­ter­li­chen Kern­stadt-Ensem­ble aus der Luft betrach­tet. Sol­che Bil­der lie­fer­te der Foto­graf Sven Habe­rer die­ser Tage.

Straßenkreuz, der Friedrichsplatz heut, aus der Luft gesehen. Fotos: Sven Haberer
Das stau­f­er­sche Stra­ßen­kreuz, der Fried­richs­platz heut, aus der Luft gese­hen. Mehr Bil­der in unse­rer klei­nen Bil­der­ga­le­rie. Fotos: Sven Habe­rer

Rott­weil (gg). Der jun­ge Vil­lin­gen­dor­fer Habe­rer ist durch sei­ne Bild­re­por­ta­gen vom Rott­wei­ler Test­turm bekannt gewor­den und durch sei­ne Fotos,  die er auf Face­book ver­öf­fent­licht. Die Groß­bau­stel­le auf dem Ber­ner Feld über­fliegt er ger­ne mit sei­ner Droh­ne, um beein­dru­cken­de Luft­auf­nah­men zu bekom­men.

Doch gibt es in Rott­weil noch mehr zu sehen, vor allem, wenn man es so viel­leicht noch nie gese­hen hat: die Kern­stadt aus der Luft. Habe­rer sind wie­der­um beein­dru­cken­de Weit­win­kel-Auf­nah­men gelun­gen, die Rott­weil als das Schmuck­stück prä­sen­tie­ren, das es wohl in den meis­ten sei­ner Bewoh­ner ist. Eben­so zeigt Habe­rer – bis­lang exklu­siv in der NRWZ – sturz­flug­ar­ti­ge Per­spek­ti­ven, eine etwa auf den Fried­richs­platz, das inner­städ­ti­sche Zen­trum, bei denen man sich unwill­kür­lich irgend­wo fest­kral­len möch­te.

Die kla­re Glie­de­rung der Stadt in ihre vier Quar­tie­re wird mit den Auf­nah­men beson­ders schön deut­lich. Die­se geht auf die Zeit der Stau­fer zurück, auf das Ende des 12. Jahr­hun­derts. Die Struk­tu­ren der heu­ti­gen Innen­stadt sind nach dem soge­nann­ten Zäh­rin­ger Mus­ter errich­tet. Die­se Quar­tie­re hei­ßen heu­te wie vor Altem: Hei­lig­kreuz­ort, Lorenz­ort, Johan­nesort und Spren­ger­ort.