„E-Bikes wichtiger Aspekt der Verkehrswende“

„E-Bikes wichtiger Aspekt der Verkehrswende“

ZIMMERN –  Eine Neueröffnung in Corona-Zeiten, das ist mutig. Volker Schipke hat sich getraut und im April diesen Jahres seinen Fahrradladen Vit:Bikes in Zimmern aufgemacht. Kürzlich hat er laut Pressemitteilung Besuch von der grünen Bundestagskandidatin Annette Reif bekommen.

Volker Schipke hat sich auf E-Bikes und Lastenräder spezialisiert, und seine Kunden werden sehr individuell beraten. Termine gibt es nur mit Voranmeldung, sodass der Fahrradenthusiast auch genug Zeit hat. Zeit für die 3D-Körpervermessung, nach der das Rad dann ganz individuell auf den Kunden zugeschnitten wird. Seine Kunden sind meist schon etwas älter, schätzen die Qualität, „sie sind bereit, ein hochwertiges Rad zu kaufen, das sie dann auch lange nutzen können“, weiß Schipke.

Sehr gut fand Annette Reif, dass die Akkus der Räder, wenn sie mal an Leistung verlieren, hier wieder regeneriert werden können und entsprechend langlebig sind. Viele seiner Kunden leasen ihre Räder auch über Angebote wie Jobbike und ähnliches. „Das ist echt mutig, dieses Risiko auf sich zu nehmen“, meinte die grüne Besucherin. „Ich bin überzeugt, dass E-Bikes ein ganz wichtiger Aspekt der Verkehrswende sind. Dafür haben wir ja den Ausbau des Radwegenetzes als wichtigen Punkt in unsrem Wahlprogramm.“

Seite 1 / 1
Quelle: NRWZ.de – veröffentlicht am 10. September 2021 von Pressemitteilung (pm). Erschienen unter https://www.nrwz.de/bundestagswahl-2021/e-bikes-wichtiger-aspekt-der-verkehrswende/323008