Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

„Amadeus“ – wurde Mozart vergiftet?

November 23 @ 20:00

221027 Amadeus Dietrich Dettmann

Die Theater-Saison in der Stadthalle Tuttlingen geht weiter: Am Mittwoch, 23. November, ist ab 20 Uhr Peter Shaffers preisgekröntes Stück „Amadeus“ in der Stadthalle Tuttlingen zu sehen.

Uraufgeführt am 2. November 1979 am National Theatre in London, wurde „Amadeus“ zum Riesen-Erfolg am Broadway und mit den wichtigsten Theaterpreisen national und international überhäuft, so mit dem Tony Award 1981. 1984 verfilmte Miloš Forman den Stoff mit F. Murray Abraham in der Haupt- und Tom Hulce in der Titelrolle. Der Film wurde zum Welterfolg und erhielt bei der Oscarverleihung 1985 elf (!) Nominierungen und acht Trophäen (u.a. in den Kategorien Bester Film, Beste Regie und Bester Hauptdarsteller). Auch die Inszenierung der Schauspielbühnen in Stuttgart, die das Eurostudio Landgraf auf Tournee bringt, wird von der Kritik hoch gelobt.

Das opulent gestaltete Schauspiel in zwei Akten hat Regisseur Udo Schürmer bis in die Nebenrollen bestens besetzt: Die 24 (!) Rollen werden von zehn Schauspielerinnen und Schauspielern gespielt.

In „Amadeus“ erläutert der Wiener Hofkomponist Antonio Salieri (1750–1825) seine Rolle in Wolfgang Amadeus Mozarts (1756–1791) Leben dem Publikum, den „Geistern der Zukunft“. Das Stück ist eine Liebeserklärung an Mozart und seine Musik, an den immerwährenden Kampf des Talents gegen das Genie und des Mittelmäßigen gegen das Absolute. Autor Shaffer setzt sich in seinem Stück mit einem Gerücht auseinander, das seit dem frühen ungeklärten Tod Mozarts immer wieder die Gemüter bewegt hat: Wurde Mozart vom damaligen Hofkompositeur Salieri vergiftet? Diese Legende biegt Shaffer höchst bühnengerecht zu einem perfekt konstruierten Reißer um – mit Bombenrollen und effektvollen Situationen. Marcus Abdel-Messih (in der Titelrolle) und Wolfgang Seidenberg (als Salieri) glänzen in den Hauptrollen.

Seine Broadway-Premiere erlebte „Amadeus“ ein Jahr nach der Uraufführung am Broadhurst Theatre, wo das Stück en suite bis 1983 mehr als 1000 Mal (!) gespielt wurde. Die deutschsprachige Erstaufführung fand im Dezember 1981 am Burgtheater Wien statt.

Karten gibt es bei der Vorverkaufsstelle der Tuttlinger Hallen, der Ticketbox in der Königstraße 13 (beim „Runden Eck“) sowie bei den bekannten Vorverkaufsstellen des Kulturtickets Schwarzwald-Baar-Heuberg in den Landkreisen RW, VS und TUT, online unter www.tuttlinger-hallen.de oder via Hotline unter Tel. (07461) 910996.

Details

Datum:
November 23
Zeit:
20:00
Kategorie:

Veranstaltungsort

Stadthalle Tuttlingen
Am Europaplatz
Tuttlingen,
Google Karte anzeigen