Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Außergewöhnliches Konzert in Schramberg: Orgel plus Stummfilm

November 13 @ 18:00 - 20:00

David Franke

 

Am Sonntag, 13. November, 18 Uhr lädt der Verein Schramberger Orgelkonzerte in die Kirche St. Maria zu einem Live-Improvisationskonzert zum Stummfilm „Der Glöckner von Notre Dame“ von Wallace Worsley aus dem Jahr 1923 ein. An diesem Abend verwandelt sich das Instrument Orgel in ein Filmorchester.

Künstler des Abends ist David Franke, Professor für Orgel und Orgelimprovisation sowie Leiter des Instituts für Kirchenmusik an der Musikhochschule Freiburg und Gewinner renommierter Orgelimprovisationspreise.

Mit seiner Filmmusik zum „Glöckner von Notre Dame“ stellt sich David Franke ganz in die Tradition der Kinoorgeln der 20er Jahre und lässt für sein Publikum eine Filmmusik in Echtzeit entstehen. Charaktere und Handlungen des Films bekommen dabei ein eigenes musikalisches Gepräge und entwickeln sich über den Film hinweg in breitem Spannungsbogen, wobei die vielseitigen Klangmöglichkeiten der Schramberger Walcker-Orgel ausführlich zur Geltung kommen.

Die dabei entstehende Filmmusik ist im wahrsten Wortsinn „einmalig“, da sie in der improvisierten Fassung des Abends so nur ein einziges Mal erklingt! Dem Publikum wird die bewegende Geschichte um Liebe, Hass, Freundschaft und Vertrauen nach dem Roman „Nôtre-Dame de Paris“ von Victor Hugo in ihrer wohl legendärsten Verfilmung geboten.

Wieder einmal gibt es in Schramberg ein ganz außergewöhnliches Orgelkonzert, das in diesem Format ganz selten angeboten wird und ein eindrückliches Ereignis sein wird.

Details

Datum:
November 13
Zeit:
18:00 - 20:00
Kategorie:

Veranstalter

Verein Schramberger Orgelkonzerte

Veranstaltungsort

St. Maria Kirche
78713 Schramberg, Google Karte anzeigen