Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Literaturcafé im Känzele

24. April 2022 @ 16:30

ROTTWEIL – In einer Lesung am Sonntag,  24. April ab 16.30 Uhr im Café am Känzele wagt der Kulturanthropologe und Journalist Dr. Thomas Ducks ein literarisches Gedankenexperiment: Was würde uns Hermann Hesse zu Putins Angriffskrieg gegen die Ukraine heute sagen?

Thomas Ducks hat sich diese Frage gestellt und ein fiktives Interview mit dem vor 60 Jahren verstorbenen Schriftsteller Hermann Hesse (1877-1962) geschrieben. Hermann Hesses Humanismus war dem Leben im deutschen Kaiserreich und zwei Weltkriegen abgerungen. Der Calwer Literaturnobelpreisträger war ein Warner vor politischen Machtphantasien und krank gewordenem Nationalismus, Krieg, Hass, Fanatismus und Menschenfeindlichkeit. Hesse hat uns in verstörenden Tagen wie diesen mit einem nicht mehr für möglich gehaltenen brutalen Angriffskrieg in Europa noch immer etwas zu sagen.

Eintritt: sechs Euro; die Eintrittsgelder werden gespendet an die Diakonie Katastrophenhilfe/Unterstützung für Flüchtlingsarbeit Ukraine; Kooperationspartner Evangelische Kirche Rottweil.

Anmeldung erforderlich bei Michaela Fricker vom Café Känzele: Telefon: 0741/94248981 oder Email: [email protected]

Details

Datum:
24. April 2022
Zeit:
16:30
Kategorie:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

A n z e i g e