Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Mit Standortvorteilen Fachkräfte gewinnen

Oktober 11 @ 10:00 - 11:00

Logo Wifoeg FAMIGO dkpm 051022

 

Kostenfreie Infoveranstaltung für Unternehmen am 11. Oktober  zum Thema „Digitale Standortmarketing-Tools zur Fachkräfte-Gewinnung“

Für die Gewinnung von Fachkräften spielt die Vermarktung des Unternehmensstandortes und der Region als (zukünftiger) Lebensmittelpunkt der Fachkräfte eine immer entscheidendere Rolle. Unternehmen in den Regionen Schwarzwald-Baar-Heuberg, Freiburg und Ortenau stellt dies vor zunehmend große Herausforderungen.

Diese Regionen haben eine Menge zu bieten, doch bisher konnten Unternehmen die relevanten Standortinformationen nicht immer gezielt in der Personalgewinnung und -bindung einsetzen. Gleichzeitig werden Standort-Marketing und Employer-Branding für Unternehmen immer bedeutender für die Gewinnung von Fachkräften.

Zur Unterstützung der Unternehmen startete daher im Mai 2021 das von der FAMIGO entwickelte und den Wirtschaftsförderungen der Regionen initiierte digitale Standortmarketing-Tool. Dieses bietet den Unternehmen die Möglichkeit, gezielt die Vorzüge des Unternehmensstandortes auf der eigenen Karrierewebseite zu präsentieren. Dank intelligenter Algorithmen werden fortlaufend Echtzeit-Informationen bereitgestellt, wodurch für die Unternehmen kein Verwaltungsaufwand entsteht. Bewerber_innen können mit tagesaktuellen Informationen von der Region überzeugt werden.

 

In der Region Schwarzwald-Baar-Heuberg beginnen bereits Unternehmen mit der Einbindung der Standortmarketing-Tools und sind nach ersten Workshops mit der Regionalen Wirtschaftsförderung und der FAMIGO überzeugt: „Famigo beleuchtet unser Standortthema optimal! Endlich ein Tool, das uns wirklich hilft!“, resümiert Michael Hezel aus der Personalabteilung von VBM Medical in Sulz am Neckar.

Im Rahmen des Regionalprogramms Fachkräftesicherung des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus Baden-Württemberg wird für die drei Regionen eine englische und französische Version des Online-Tools entwickelt. Ziel ist es, die Unternehmen aus den Regionen zusätzlich bei der Gewinnung von internationalen Fachkräften zu unterstützen.

Hierfür konnten die Kooperationspartnerinnen beim Land Baden-Württemberg eine Förderung von 11.781 Euro gewinnen. Ergänzend zu den lokalen und regionalen Standortinformationen ist geplant, in der neuen Version auch Informationen rund um das Thema Ankommen und Arbeiten in Deutschland und den einzelnen Regionen anzubieten.

Hierdurch sollen insbesondere kleine und mittlere Unternehmen die Möglichkeit erhalten, unkompliziert alle relevanten Informationen bei der Fachkräfteakquise auf ihren Karriereseiten und in ihren Stellenanzeigen einzubinden. Das Standortmarketing-Tool bleibt auch in der englischen und französischen Basis-Version weiterhin für die Unternehmen auf den Gesellschafter-Gemarkungen der Region Schwarzwald-Baar-Heuberg kostenfrei.

Am 11. Oktober von 10 bis 11 Uhr findet eine digitale Veranstaltung statt, welches das Projekt „Digitale Standortmarketing-Tools zur Fachkräfte-Gewinnung“ vorstellt. Es sind alle interessierten Personalverantwortlichen und Unternehmerinnen der Regionen Schwarzwald-Baar-Heuberg, Freiburg und Ortenaukreis eingeladen, an der Veranstaltung teilzunehmen.

Zur Anmeldung: https://form.123formbuilder.com/6255340/form

 

Details

Datum:
Oktober 11
Zeit:
10:00 - 11:00
Kategorie:

Veranstaltungsort

Oniline