Gedrehte Präzision aus Tennenbronn
Kleinspielfeld: Stadt wartet auf Mängelbeseitigung
aquasol schließt ab 1. November wieder
Erste Bußgelder wegen Verstoß gegen die einrichtungsbezogene Impfpflicht verhängt – im Kreis Rottweil dagegen noch nicht
HECO ist Sponsor bei der Zimmerer-Europameisterschaft 2022
Fluorn-Winzeln: Heftiger Zusammenprall im Kreuzungsbereich
Abklemmen der Gäubahn ist ein „energie- und klimapolitischer Witz“
„Park der Zeiten“-Teich: Sanierung ab Oktober
Rottweil – Familienstadt? Das sehen einige Eltern anders
Rottweil radelt für ein gutes Klima
Häuser erzählen Geschichte(n)
Schippert Ruja Ignatova übers Mittelmeer?
„Unterlassene Hilfeleistung“
Neues Buch: Tennenbronn – die 100 Jahre seit dem Zusammenschluss
Schramberg: Außenspiegel eines abgestellten Autos absichtlich abgerissen
Grillstellen NICHT wieder geöffnet +++ aktualisiert
WhatsApp-Betrug in Rottweil: 1700 Euro fast futsch – Polizei gibt Tipps
Lebenshilfe-Team spielt gegen Vereins- und Ortsverwaltungsauswahl
Stadtwerke Schramberg: Persönlicher Besuch nur nach Anmeldung
Baustelle in der Garten- und Eckenhofstraße ab Samstag beendet
Windpark Falkenhöhe: Landratsamt Ortenau lehnt vierte Anlage ab
Infektionszahlen steigen an
Verein „Rottweiler Bilder“ steht auf gesunder Basis
Sechs Schüler der GWRS Villingendorf erhalten Landespreis der Werkrealschulen
Openair-Kultur im Oberndorfer Klosterhof: Konzerte und Kino
Bündnis90 / Die GRÜNEN  gründen Ortsverband Deißlingen-Lauffen
Oberndorf: Vermisste Frau gefunden – erschöpft, aber lebend
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Was brauchen unsere Schule jetzt?

Februar 17 @ 18:00

SPD-Landtagsabgeordnete laden zur aktuellen Stunde zur Bildungspolitik.

Ständig wechselnde Vorgaben zur Minimierung des Infektionsrisikos stellen unsere Schulen vor große Herausforderungen. Schulleitungen und Lehrerinnen und Lehrer müssen kurzfristig neue Lösungen und finden, um einen halbwegs geordneten Schulbetrieb möglich zu machen. Erhalten die Schulen dafür vom Land alles, was sie brauchen? Oder müssen Programme anders umgesetzt und ausgestattet werden?

Das ist Thema einer aktuellen Stunde zur Bildungspolitik, zu der der SPD-Landtagsabgeordnete Hans-Peter Storz auf Anregung des SPD-Kreisvorsitzenden Mirko Witkowski per Videokonferenz am Donnerstag, 17. Februar um 18 Uhr einlädt. Mit Stefan Fulst-Blei bringt Storz den bildungspolitischen Sprecher der SPD im Landtag als sachkundigen Referenten mit. Technische Plattform für die aktuelle Stunde ist der Konferenz-Dienst Zoom. Die Teilnahme ist ohne vorherige Anmeldung unter dem Kurz-Link: bit.ly/Happy-Hour-mit-Hans-Peter möglich.

Hans-Peter Storz ist als Betreuungsabgeordneter für den Landkreis Rottweil Ansprechpartner der SPD für landespolitische Fragen. Er vertritt den Wahlkreis Singen im Landesparlament.

Details

Datum:
Februar 17
Zeit:
18:00
Kategorie:
Veranstaltung-Tags:

Veranstaltungsort

Oniline