Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Was uns Höfe und Häuser erzählen können: Zeitreisen durch die Baugeschichte Tennenbronns

22. September 2021 @ 19:00 bis 21:30

Hansenbauer dkpm 190921

Nach der langen Coronaabstinenz nimmt die Heimathausgruppe Tennenbronn am 22. September ihre gutbesuchte Vortragsreihe wieder auf. Dabei ist der Heimathausgruppe die Sicherheit der Gäste ein besonderes Anliegen. Deshalb wird der erste Vortrag nach der langen Vortragspause im „Gästetreff“ beim Remsbachhof oberhalb des Freibades angeboten.

Das Bauen von Häusern kostete schon immer viel Geld und Arbeitskraft. Von großer Bedeutung waren dabei die Handwerker. Ihr Wissen über die verwendeten Materialien und deren Verarbeitung war entscheidend für die lange Haltbarkeit. Nur sehr selten jedoch existieren schriftliche Zeugnisse über dieses Wissen, speziell in einem kleinen Dorf.

Wie man in Tennenbronn zu welchen Zeiten gebaut hat, ist daher fast nur noch an den vorhandenen Objekten zu sehen: Den Höfen, Häusern, Scheunen oder Mühlen. Und wenn man genau hinsieht, erzählen sie viele kleine Geschichten von künstlerischen und konstruktiven Merkmalen, schweren Zeiten, Putztechniken, Feingefühl für Formen und Proportionen sowie geschichtsträchtigen Ereignissen, die von den meisten Menschen in unserer Wegwerfgesellschaft nicht mehr gehört werden. Der Vortrag wird den Zuhörern die Augen für viele interessante Details unserer Häuser und Höfe öffnen.

Details

Datum:
22. September 2021
Zeit:
19:00 bis 21:30
Kategorie:

Veranstaltungsort

Remsbachhöhe Tennenbronn
Schramberg-Tennenbronn, 78713 Google Karte anzeigen
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

A n z e i g e