Adel Tawil kommt nach Rottweil – LaBrassBanda und Angelo Kelly auch

Ferienzauber 2020: Der Ticketverkauf beginnt am Freitag, 6. Dezember

(Anzei­ge). Am kom­men­den Frei­tag, 6. Dezem­ber, star­tet der Vor­ver­kauf für die ers­ten High­lights des Rott­wei­ler Feri­en­zau­bers 2020 . Dar­un­ter sind etwa Adel Tawil und LaBrass­Ban­da.

Auch 2020 hat der Feri­en­zau­ber wie­der ein sehr facet­ten­rei­ches Pro­gramm zu bie­ten: Am 24. Juli eröff­net Adel Tawil, der mit Hits wie „Lie­der“ und „Ist da jemand?“ bekannt wur­de, den Feri­en­zau­ber im Rott­wei­ler Kraft­werk. Mit neu­em Songs auf dem Album „Alles lebt“ ist Tawil zurück auf den Büh­nen der Repu­blik. Sei­ne aktu­el­le Sin­gle „Tu m’appelles“ fei­er­te bereits schon jetzt vie­le Erfol­ge – man darf also gespannt sein, auf den fri­schen, pop-urba­nen Adel-Tawil-Sound.

Wäh­rend der zwei­ein­halb Wochen am Was­ser­turm wer­den – neben vie­len ande­ren – die all­seits belieb­ten Schla­ger-Stars Papi‘s Pum­pels sowie der erfolg­reichs­te Schwei­zer-Come­dy-Act Star­bugs Come­dy für bes­te Unter­hal­tung auf der Feri­en­zau­ber-Büh­ne sor­gen. Zudem wer­den im Rah­men des Fina­les Ange­lo Kel­ly & Fami­ly am 20. August sowie LaBrass­Ban­da am 21. August auf der Feri­en­zau­ber-Büh­ne ste­hen.

Mit hin­rei­ßen­der, ver­blüf­fen­der Dyna­mik ver­las­sen Star­bugs Come­dy in ihrer neu­en Show die bekann­ten Sphä­ren der Come­dy. Die drei coo­len Typen zie­hen ihr Publi­kum so umwer­fend fan­ta­sie­voll, wit­zig und lis­tig her­ein, dass es aus dem Stau­nen nicht mehr her­aus­fin­det.

Ange­lo Kel­ly wird zusam­men mit sei­ner Frau und sei­nen Kin­dern den „Irish Sum­mer“ ins Kraft­werk brin­gen und das Publi­kum auf eine Rei­se durch das Erfolgs­al­bum „Irish Heart“ sowie wei­te­re bekann­te Songs mit­neh­men.

Das Reper­toire der Schla­ger-Gang Papi‘s Pum­pels führt die Zuhö­rer dabei auf eine musi­ka­li­sche Rei­se durch die quietsch­bun­te Welt der Sieb­zi­ger. Mit hei­ßen Eisen düsen die Pum­pels nach Men­do­ci­no oder schip­pern auf der San­ta Maria nach Hono­lu­lu. Dort tref­fen sie Joana, Mad­da­le­na und Lucil­le und fan­gen mit ihnen das Licht von Ama­ril­lo. Über Sie­ben Brü­cken geht es von dort aus ver­mut­lich nie­mals nach New York, aber Wun­der gibt es ja immer wie­der …

Die erfolg­rei­che Brass-Pop-Band LaBrass­Ban­da, die unter ande­rem in Süd­ost­asi­en, Nord­ame­ri­ka, Aus­tra­li­en und Bra­si­li­en gespielt hat, sorgt am 21. August mit ihrer neu­en Show „Danzn 2020“ für einen Kon­zert­abend der beson­de­ren Art. Der in der baye­ri­schen Blas­mu­sik ver­wur­zel­te, ener­gie­ge­la­de­ne Sound aus Tech­no, Ska, Reg­gae und Punk ist das Erfolgs­re­zept der Hoch­ge­schwin­dig­keits­ka­pel­le. Die „vogel­wui­den“ Kon­zer­te von LaBrass­Ban­da mutie­ren regel­mä­ßig zu trei­ben­den Dance­floor-Are­as.

Info: Die Tickets für die­se und wei­te­re Ver­an­stal­tun­gen sind ab 6. Dezem­ber 2019 unter www.ferienzauber.de abruf­bar.

Wei­te­re Infos zum Fes­ti­val ins­ge­samt und zu den VVK-Stel­len hier.

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein