- Anzeigen -

Schöner wohnen, schöner arbeiten in Waldmössingen

(Anzeige). Ein Gespräch mit dem neuen Ortsvorsteher Markus Falk über Vergangenes und Zukünftiges Seit 1971 gehört Waldmössingen zu Schramberg...

Schuler Präzisionstechnik – Tag der Ausbildung am Freitag, 10. Juli 2020 und am Samstag, 11. Juli 2020

(Anzeige). Am Freitag und Samstag, 10. / 11. Juli findet bei Schuler Präzisionstechnik in Gosheim wieder der „Tag der Ausbildung“ statt. Dabei...

Ab heute: „Outlet-Tage“ und Schnäppchenmarkt in Rottweil

(Anzeige). Ab dem heutigen Mittwoch, 1. Juli, gilt's: Dann sinkt die Mehrwertsteuer - Shopping wird günstiger. Das wird Anreize zum Einkaufen schaffen....

Das prüfen Banken vor der Baufinanzierung

(Anzeige). Von Bonität bis Verkehrswert – wer eine Immobilie finanzieren will, sollte sich am besten schon vor dem Gespräch mit dem Baufinanzierungsberater...

Ab mit dem Auto und fit in den Urlaub

(Anzeige). Eis, Spaghetti, Sonne und Meer – viele Deutsche wünschen sich nach der Corona-Krise nichts sehnlicher als einen Urlaub in Italien. Jetzt...

Lieber zum Sachverständigen gehen als vor Gericht ziehen

(Anzeige). Nicht selten sind über den Zeitraum mehrerer Jahre zudem mehrere Vorsitzende Richterinnen oder Richter beteiligt, was den Vorgang nicht einfacher macht....
27.8 C
Rottweil
Donnerstag, 9. Juli 2020
Mehr

    - Anzeigen -

    Schöner wohnen, schöner arbeiten in Waldmössingen

    (Anzeige). Ein Gespräch mit dem neuen Ortsvorsteher Markus Falk über Vergangenes und Zukünftiges Seit 1971 gehört Waldmössingen zu Schramberg...

    Schuler Präzisionstechnik – Tag der Ausbildung am Freitag, 10. Juli 2020 und am Samstag, 11. Juli 2020

    (Anzeige). Am Freitag und Samstag, 10. / 11. Juli findet bei Schuler Präzisionstechnik in Gosheim wieder der „Tag der Ausbildung“ statt. Dabei...

    Ab heute: „Outlet-Tage“ und Schnäppchenmarkt in Rottweil

    (Anzeige). Ab dem heutigen Mittwoch, 1. Juli, gilt's: Dann sinkt die Mehrwertsteuer - Shopping wird günstiger. Das wird Anreize zum Einkaufen schaffen....

    Das prüfen Banken vor der Baufinanzierung

    (Anzeige). Von Bonität bis Verkehrswert – wer eine Immobilie finanzieren will, sollte sich am besten schon vor dem Gespräch mit dem Baufinanzierungsberater...

    Ab mit dem Auto und fit in den Urlaub

    (Anzeige). Eis, Spaghetti, Sonne und Meer – viele Deutsche wünschen sich nach der Corona-Krise nichts sehnlicher als einen Urlaub in Italien. Jetzt...

    Lieber zum Sachverständigen gehen als vor Gericht ziehen

    (Anzeige). Nicht selten sind über den Zeitraum mehrerer Jahre zudem mehrere Vorsitzende Richterinnen oder Richter beteiligt, was den Vorgang nicht einfacher macht....

    Betonmischer kippt auf Kreisstraße um – Fahrer leicht verletzt

    Am Montagnachmittag kam es zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen Deißlingen und Dauchingen. Ein Betonmischer ist umgestürzt. Der Fahrer wurde nach Angaben der Polizei leicht verletzt. Er soll nicht angegurtet gewesen sein.

    Hoher Sachschaden und ein leichtverletzter Fahrer sind die Bilanz eines Unfalles auf der Kreisstraße zwischen Mittelhardt und Deißlingen vom Montagnachmittag. Das meldete die Polizei am Dienstag.

    Der Fahrer eines Betonmischers war in Richtung Deißlingen unterwegs, als er gegen 14.30 Uhr in einer Linkskurve auf den rechten Seitenstreifen geriet. Beim Versuch gegenzulenken, schleuderte der Lkw und kam links von der Fahrbahn ab.

    Der Lastwagen stürzte eine Böschung hinunter, an deren Ende er schließlich auf der Seite zu liegen kam. Der Fahrer des Lasters wurde dabei aus der Führerkabine geschleudert. Nach derzeitigem Stand der Unfallermittlungen war er nicht angegurtet. Er erlitt leichte Verletzungen und wurde zur ambulanten Behandlung in die Klinik gebracht. Am Lkw entstand Sachschaden in Höhe von rund 70.000 Euro.

    Unsere ursprüngliche Meldung

    Der Lkw kam auf der Fahrt eine leicht abschüssige Straße hinab offenbar nach rechts ins Bankett. Beim Gegensteuern geriet der Betonmischer dann außer Kontrolle. Das schwere Fahrzeug stürzte eine Böschung hinab und blieb auf der Seite liegen.

    Aktuelle Stellenanzeigen auf NRWZ.de:

    Alle Fotos: Peter Arnegger

    Der Fahrer wurde nach ersten Informationen der NRWZ dabei verletzt. Er kam mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus. Um ihn kümmerte sich auch ein Notarzt.

    Im Einsatz war seitens des DRK zudem ein HvO, ein Helfer vor Ort, der die Erstbetreuung des Verletzten übernahm.

    Eine Streife der Polizei untersucht nun Unfallstelle und Lkw.

    Am Mittag konnte der Verkehr an der Unfallstelle vorbei fließen. Für die Bergungsarbeiten ist die Verbindungsstaße zwischen Dauchingen und Deißlingen gesperrt worden.

     

    - Anzeige -

    Newsletter

    - Anzeige -

    Prospekt der Woche

    Zum Werbetreibenden | Prospekt downloaden |
    Werbung auf NRWZ.de