Start Regi­on Rott­weil Lan­des­best­leis­tun­gen von Augen­op­tik bis Zwei­rad­me­cha­tro­nik

Landesbestleistungen von Augenoptik bis Zweiradmechatronik

-

Die bes­te Male­rin und Lackie­re­rin kommt aus Eigel­tin­gen, der bes­te Chir­ur­gie­me­cha­ni­ker aus Vil­­lin­gen-Schwen­­nin­­gen: Im Lan­des­ver­gleich des Leis­tungs­wett­be­werbs „Pro­fis leis­ten was“ (PLW), bei dem der Hand­werks­nach­wuchs aller Gewer­ke jetzt wie­der sei­ne Kräf­te gemes­sen hat, haben die Regio­nen ihre Stär­ken voll aus­ge­spielt, so die Hand­werks­kam­mer Kon­stanz in einer Pres­se­mit­tei­lung. Auch aus Rott­weil, Aich­hal­den und Zim­mern kom­men Kam­mer­sie­ger. So stellt die Fir­ma Riess einen beson­ders guten Kraft­fahr­zeug­me­cha­tro­ni­ker, die Kaupp GmbH eine beson­ders gute Schil­­der- und Licht­re­kla­me­her­stel­le­rin und die Metz­ge­rei Gün­ter einen beson­ders guten Flei­scher.

In Sachen Augen­op­tik, Behäl­­ter- und Appa­ra­te­bau, Mau­­rer- und Fri­seur­hand­werk und ande­ren Gewer­ken konn­ten Nach­wuchs­ta­len­te aus dem Bezirk der Hand­werks­kam­mer Kon­stanz punk­ten. Ins­ge­samt gab es für die Jung­hand­wer­ke­rin­nen und ‑hand­wer­ker neun­mal Gold, neun­mal Sil­ber und drei­mal Bron­ze.

„Bes­ser kann man nicht in den Beruf star­ten“, gra­tu­liert Hand­werks­kam­mer­prä­si­dent Gott­hard Rei­ner. Ein Erfolg im PLW sei nicht nur eine Beloh­nung für eine her­vor­ra­gen­de Aus­­­bil­­dungs- und Prü­fungs­leis­tung, son­dern moti­vie­re jun­ge Hand­wer­ke­rin­nen und Hand­wer­ker auch wei­ter­hin: „Sie wis­sen jetzt, dass man mit der rich­ti­gen Mischung aus Talent und Ide­en, Spaß und Ein­satz im Hand­werk ganz nach oben kommt. Da wer­den aus Lan­des­meis­tern sicher mal ech­te Hand­werks­meis­ter.“

Über den Wettbewerb

Im seit 1951 aus­ge­tra­ge­nen Leis­tungs­wett­be­werb „Pro­fis leis­ten was“ mes­sen sich jedes Jahr die bes­ten Jung­hand­wer­ker. Die Lan­des­sie­ge­rin­nen und Lan­des­sie­ger konn­ten sich im Vor­feld schon auf der Kam­mer­ebe­ne durch­set­zen und haben sich nun für den Wett­be­werb um den Bun­des­sieg qua­li­fi­ziert. Die Fest­ver­an­stal­tung zum Abschluss des Leis­tungs­wett­be­werbs mit Aus­zeich­nung der Bun­des­sie­ger fin­det am 13. Dezem­ber 2019 in Wies­ba­den statt.

Das sind die PLW-Landessieger 2019 und ihre Ausbildungsbetriebe:

Erste Landessieger

Augen­op­ti­ke­rin: Nina Zai­ka, Sol­tau (Fiel­mann Augen­op­tik AG & Co. OHG, Tutt­lin­gen)

Behäl­­ter- und Appa­ra­te­bau­er: Den­nis Ber­ner, Sulz am Neckar (Sülz­le Kopf GmbH, Sulz am Neckar)

Chir­ur­gie­me­cha­ni­ker: Den­nis Mit­ecki, Vil­­lin­gen-Schwen­­nin­­gen (Karl Storz SE & Co. KG Endo­sko­pe, Tutt­lin­gen)

Fach­ver­käu­fe­rin im LHW, Flei­sche­rei: Dia­na Fei­er­tag, Horn­berg (Wolf­ram Hep­ting Flei­scher­meis­ter, Scho­nach im Schwarz­wald)

Flie­sen, Pla­t­­ten- und Mosa­ik­le­ger: Yan­nic Schlach­ter, Alb­bruck (Gerspach GmbH Flie­sen + Natur­stei­ne, Gör­wihl)

Fri­seu­rin: Cla­ris­sa Beyl­ner, Wald­s­hut-Tien­­gen (Fri­seur Wag­ner Hair­de­sign by Sil­ke, Bad Säckin­gen)

Male­rin und Lackie­re­rin: Jes­si­ca Roth, Eigel­tin­gen (Frank Wal­ter, Orsin­gen-Nen­zin­gen)

Mau­rer: Tom Jeh­le, Murg (Alex­an­der Dapp Mau­rer­meis­ter, Gör­wihl)

Zwei­rad­me­cha­tro­ni­ker, Motor­rad­tech­nik: Micha­el Thurn, Lenz­kirch (Auto­haus Waser GmbH, Wald­s­hut-Tien­­gen)

Zweite Landessieger

Bäcker: Jonas Muf­fler, Lau­fen­burg (Baden) (Ger­hard Muf­fler Bäcker- und Kon­di­tor­meis­ter, Lau­fen­burg (Baden)

Elek­tro­ni­ker für Ener­gie- und Gebäu­de­tech­nik: Mar­kus Sei­del, Häu­sern (Andre­as Fritz Elek­tro­tech­ni­ker­meis­ter, Häu­sern)

Kon­di­to­rin: Sarah Hil­sen­beck, Vil­­lin­gen-Schwen­­nin­­gen (Bäcke­rei, Kon­di­to­rei, Cafe Josef Hil­sen­beck, Vil­­lin­gen-Schwen­­nin­­gen)

Kraft­fahr­zeug­me­cha­tro­ni­ker: Phil­ipp Reb­mann, Rott­weil (Riess GmbH & Co. KG, Zim­mern ob Rott­weil)

Metall­bau­er, Kon­struk­ti­ons­tech­nik: Jonas Nico Schil­ling, Her­ri­schied (Karl Fri­cker Schlos­ser­meis­ter, Gör­wihl)

Ortho­pä­die­tech­nik – Mecha­ni­ker: Luc Gau­bus­se­au, Bri­gach­tal (Ortho­pä­die + Vital Zen­trum Piro GmbH, Vil­­lin­gen-Schwen­­nin­­gen)

Schil­­der- und Licht­re­kla­me­her­stel­le­rin: Corin­na Maxand, Aich­hal­den (Kaupp GmbH, Schram­berg)

Schneid­werk­zeug­me­cha­ni­ker, Schnei­d­wer­k­zeug- und Schleif­tech­nik: Simon Dury, Bräun­lin­gen (S & B Werk­zeug­tech­no­lo­gie GmbH, Tutt­lin­gen)

Stra­ßen­bau­er: Tim Kro­mer, Win­ter­lin­gen (Hil­de­brand OHG, Bod­­man-Lud­wigs­­ha­­fen)

Dritte Landessieger:

Flei­scher: Han­nes Mül­ler, Bösin­gen (Tobi­as Gün­ter Flei­scher­meis­ter, Zim­mern ob Rott­weil)

Schorn­stein­fe­ger: Flo­ri­an Fie­les, Ricken­bach (Ste­fan Uftring, Wehr)

Zer­spa­nungs­me­cha­ni­ker, Fräs­ma­schi­nen­sys­te­me: Toni Gin­kel, Tros­sin­gen (Rai­mund Wenz­ler GmbH Instru­men­ten Manu­fak­tur, Balg­heim)

 

- Adver­tis­ment -