- Anzeigen -

AOK-KundenCenter bieten wieder persönliche Beratung vor Ort

(Anzeige). Die AOK Schwarzwald-Baar-Heuberg bietet wieder persönliche Gespräche für ihre Versicherten in AOK-KundenCentern an. Die Beratungstermine werden im Vorfeld mit den Kundinnen...

Live-Chat mit dem Team der Geburtshilfe der Helios-Klink Rottweil

(Anzeige). Die Helios Klinik Rottweil geht neue Wege beim Infoabend für werdende Eltern: Am kommenden Dienstag, 2. Juni, können alle Interessierten das...

Stimmung im Keller? Gehen Sie trotzdem einkaufen. Vor Ort.

(Meinung). Die Läden haben wieder geöffnet. Wir haben das vor gut 14 Tagen mit Freude vermeldet. Da war Erleichterung zu spüren, Aufschwung....

Zurück ins Fitnessstudio

(Anzeige). Nach wochenlanger Corona-Sperre haben die ersten Fitnessstudios wieder geöffnet. Wer zum Training geht, sollte aber einige Regeln beachten, um sich vor...

Buntes Hofleben und echter Bio-Genuss vor der Haustüre

(Anzeige). Wer ein regionales und naturnahes Urlaubsziel sucht, erlebt etwa auf Biobauernhöfen im Ländle tolle Urlaubstage. Seit 18. Mai sind Ferien auf...

Sterbefälle, Geburten & Eheschließungen: die Familiennachrichten für April 2020

Sterbefälle 03.04. Johanna Agathe Nevecny geb. Bitzer, Schwenninger Straße...
13.9 C
Rottweil
Donnerstag, 4. Juni 2020
Mehr

    - Anzeigen -

    AOK-KundenCenter bieten wieder persönliche Beratung vor Ort

    (Anzeige). Die AOK Schwarzwald-Baar-Heuberg bietet wieder persönliche Gespräche für ihre Versicherten in AOK-KundenCentern an. Die Beratungstermine werden im Vorfeld mit den Kundinnen...

    Live-Chat mit dem Team der Geburtshilfe der Helios-Klink Rottweil

    (Anzeige). Die Helios Klinik Rottweil geht neue Wege beim Infoabend für werdende Eltern: Am kommenden Dienstag, 2. Juni, können alle Interessierten das...

    Stimmung im Keller? Gehen Sie trotzdem einkaufen. Vor Ort.

    (Meinung). Die Läden haben wieder geöffnet. Wir haben das vor gut 14 Tagen mit Freude vermeldet. Da war Erleichterung zu spüren, Aufschwung....

    Zurück ins Fitnessstudio

    (Anzeige). Nach wochenlanger Corona-Sperre haben die ersten Fitnessstudios wieder geöffnet. Wer zum Training geht, sollte aber einige Regeln beachten, um sich vor...

    Buntes Hofleben und echter Bio-Genuss vor der Haustüre

    (Anzeige). Wer ein regionales und naturnahes Urlaubsziel sucht, erlebt etwa auf Biobauernhöfen im Ländle tolle Urlaubstage. Seit 18. Mai sind Ferien auf...

    Sterbefälle, Geburten & Eheschließungen: die Familiennachrichten für April 2020

    Sterbefälle 03.04. Johanna Agathe Nevecny geb. Bitzer, Schwenninger Straße...

    Leserbrief: "Sitzbeschwerden"

    Ein Leserbrief zu den möglichen künftigen Rottweiler Sitzmöbeln, zu den drei Prototypen der Studierenden-Teams der staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart. Jenen Prototypen, die mittlerweile abgebaut werden mussten, weil sie noch nicht alltagstauglich sind. Der Leserbriefschreiber fragt, ob wir in Rottweil einem "Spielplatz für Sitzmöbel" die Bühne bieten wollen. Er glaubt, dass das Designkonzept nicht stimmt. Und manches mehr im Argen liegt.

    Die Palettenmöbel. Foto: gg

    "Es sieht so aus, als müssten wir uns bald verabschieden von den Palettensofas, die drei Jahre lang ihre Dienste getan haben. Müssen deshalb, weil hier wohl ein Prozess in Gang gekommen ist, der unwiderruflich zum Ziel hat, dass eines der drei favorisierten Entwurfsmodelle bald, dank einer mir unerklärlichen Juryentscheidung und einer vielleicht beeinflussenden Bewertung der Rottweiler Bürger, zum Einsatz kommt.

    Nun sind Palettensofas auch nicht gerade ein ästhetisches Highlight, wirken plump und improvisiert, aber sie laden ein, es sich bequem zu machen. Und dieser Funktion werden sie auch gerecht. Und wenn mindestens zwei von ihnen zusammengestellt sind, dann entsteht ein Gefühl von Wohnlichkeit im Außenbereich einer Stadt, was wiederum wie ein Gegensatz wirkt: Ein angedeuteter wohnlicher Raum, wo gar keiner ist, mitten in der Stadt. Ja wunderbar! Ständig konnte ich beobachten, wie sich Gruppen aller Altersklassen tagsüber und abends gemütlich und kommunikativ auf diesen Möbeln aufgehalten haben. Ein sehr schönes Bild. Zweck mehr als erfüllt!

    Aktuelle Stellenanzeigen auf NRWZ.de:

    Mit den neuen Entwürfen sind diese Möglichkeinen mit Sicherheit Geschichte. Keiner der Entwürfe kann auch nur ansatzweise eine wohnliche, gemütliche, kommunikative Situation herstellen. Da drängt sich natürlich die Frage auf, ob das vielleicht auch gar nicht gewollt ist.

    Wenn dem so ist, dann lässt sich natürlich das allseits unbequeme Sitzen begründen. (Das wird meiner Meinung nach sowieso nur deshalb festgestellt, weil bis dato das Sitzen auf den Palettensofas so bequem war). Was für mich aber unbegründet bleibt, ist die Tatsache, dass diese Entwürfe – jeder für sich – von hoher Designqualität zeugen, aber wie Fremdkörper zum Selbstzweck des Designs in einer historischen Stadt platziert sind. Stadtmobiliar in Rottweil braucht entweder Korrespondenz zu seinem Umfeld oder formale Zurückhaltung. Es braucht keine retro-modernen, bunten Sitzobjekte, die aussehen, als wären sie ursprünglich einer Möblierung eines Kinderspielplatzes entnommen worden. Mit Ausnahme der bayrisch anmutenden Holzbank, dem vermutlich kleinsten Übel.

    Hat die Stadt so wenig zu bieten, dass wir nun auch noch selbstinszeniertes Stadtmobiliar brauchen?

    Wollen wir einem 'Spielplatz für Sitzmöbel' eine Bühne geben?

    - Anzeige -

    Wollen wir das Konzept verlassen, gemütliche, wohnliche Stadtmöbel zu haben? Dieses Konzept hat im Übrigen ein Alleinstellungsmerkmal, und es ließe sich problemlos mit anderen Sitzgelegenheiten kombinieren, die ein aufrechteres Sitzen ermöglichen.

    Hier stimmt meiner Meinung nach das Designkonzept nicht.

    Vermutlich haben die Verantwortlichen aber hier einfach ohne klare Vorstellungen Entwürfe für Satdtmobiliar erstellen lassen. 'Schlecht gebrieft', heißt das im unserer Branche. Damit sind wir vermutlich beim Kern des Problems angelangt: Ohne inhaltlichen Konsens darüber, was man von einem Designer entwickeln lassen will, kann das zur Folge haben, dass auf der Seite der Ergebnisse nichts dabei ist, was richtig passt. Da haben dann die Experten der Auftraggeber keinen guten Job gemacht und die Jury wählt dann unter suboptimalen Ergebnissen das kleinste Übel aus.

    Jeder Designer und jeder Experte weiß, dass Design nicht demokratisch ist. Wenn jetzt jedermann Schulnoten vergeben darf und somit anscheinend mitscheiden kann, ist das lediglich als vorbeugende Maßnahme zur Akzeptanz der Entscheidung zu bewerten. Besser wird es dadurch nicht.

    Wenn es nicht doch noch zu einer Ablehnung durch den Gemeinderat und die Bürgersleute kommt, dann sollte man sich mal mit der eigentlichen Identität der Stadt beschäftigen und auf dieser Grundlage die Designer beauftragen. Vielleicht ließe sich ja dabei der Wunsch äußern, dass man gerne an ein bewährtes Konzept anknüpfen würde, das bequem, kommunikativ und eigenständig war."

    Jürgen Reiter, Rottweil

     

     

     

    -->
    - Anzeige -

    Newsletter

    Pinnwand

    expert Enderer **** Wir sind weiter telefonisch und online für Sie da! ****

    Trotz schwieriger Zeit haben wir einige Angebote für Sie vorbereitet. Nutzen Sie unseren telefonischen Beratungs-Service und unseren kostenlosen Abhol- und…
    Mittwoch, 25. März 2020
    Aufrufe: 24

    Ristorante da Martina - Auf alle Speisen zum mitnehmen gewähren wir 15 % Rabatt

    Speisen zur Selbstabholung bitte telefonisch vorbestellen unter Tel. 0741- 34888019. Für Zustellung - nur als Alten- und Krankenhilfe, oder Quarantänesituation…
    Dienstag, 24. März 2020
    Aufrufe: 139

    Kaffee Lokal - Online - einkaufen

    Kaffee, das ist unsere Leidenschaft.  Mit viel Liebe zum Kaffee entwickelte sich der kleine Familienbetrieb zum mittelständischen Unternehmen. Das Firmenfundament…
    Mittwoch, 25. März 2020
    Aufrufe: 57

    Schramberger Sporthallen öffnen nach den Ferien

    Die Stadt öffnet ab 15. Juni fast alle städtischen Sporthallen wieder. Das schreibt Fachbereichsleiterin Susanne Gwosch in einem Brief an die Schramberger Sportvereine. Auf...

    Liquidität und Ausbildung werden unterstützt

    „Die ankündigten Maßnahmen der Bundesregierung unterstützen den Mittelstand in seiner ganzen Breite." Dieses Fazit zieht Thomas Albiez, Hauptgeschäftsführer der Industrie- und Handelskammer (IHK) Schwarzwald-Baar-Heuberg,...

    Rubbellose geklaut – doch die sind nicht brauchbar

    Rottweil. Ein Unbekannter hat am Donnerstagmorgen in einem Kiosk auf der Saline mehrere Rubbellose gestohlen. Das berichtet die Polizei.

    An allen anderen Tagen

    Der Schramberger Lyriker Lars Bornschein hat einen neuen Gedichtband herausgegeben, in dem er sich mit der aktuellen Situation beschäftigt: “An allen anderen tagen –...

    Sozialer Wohnungsbau: Braucht’s den in Schramberg?

    Auf Wunsch der ÖDP-Fraktion hat die Stadtverwaltung in der Gemeinderatssitzung vom 28. Mai über die Situation im sozialen Wohnungsbau in Schramberg berichtet. Fachbereichsleiter Matthias Rehfuß...

    Dunningen: Unfall am Kreisverkehr

    Da Öl auf die Straße lief, musste die Dunninger Feuerwehr gestern Abend nach einem Unfall ausrücken. Eine 19-Jährige war kurz vor 21 Uhr von...

    Schramberg: Betrugsversuch falscher Polizeibeamter

    Ein angeblicher Polizeibeamter des örtlichen Reviers kontaktierte am gestrigen Mittwoch um 18.30 Uhr telefonisch eine 85-jährige Frau, um sie über ihre Vermögensverhältnisse auszufragen. Der...

    Schramberg-Waldmössingen: Zusammenstoß in der Heimbachstraße

    Etwa 9500 Euro Sachschaden sind Bilanz eines Zusammenstoßes zweier VW am Mittwoch, 3. Juni. Eine 61-jährige Frau hatte ihren Pkw auf einem Grundstück in...

    +++ Update: Es gibt keine Enteignungen in Sanierungsgebieten

    Der Gemeinderat der Stadt Schramberg hat sich in seiner jüngsten öffentlichen Sitzung mit dem Sanierungsgebiet „Bühlepark“ befasst. Auch Anwohnerinnen und Anwohner aus dem geplanten...

    Konjunkturpaket muss auch soziale und ökologische Anreize setzen

    ROTTWEIL - Die Jusos Rottweil haben in einer Onlinesitzung über Corona-Hilfen und ein Konjunkturpaket für die Wirtschaft debattiert. ...
    - Anzeige -