Rauchmittel löst Einsatz von Polizei und Feuerwehr bei Konzert in Oberndorfer Klosterkirche aus

Unbekannte haben am Samstagabend während einer Musikveranstaltung einen mit Rauchmitteln versehenen Gegenstand in das Foyer der ehemaligen Augustiner-Klosterkirche in Oberndorf geworfen. Das berichtet die Polizei.

Die Rauchentwicklung löste den Brandalarm aus. Beim Eintreffen von Feuerwehr und der Polizei war der Gegenstand bereits erloschen. Es entstand kein Schaden.

Für die rund 170 Besucher habe zu keiner Zeit eine konkrete Gefahr bestanden, so die Polizei weiter. Die Veranstaltung habe ohne Unterbrechung und weitere Störungen fortgesetzt werden können.

Polizei und Feuerwehr waren mit zahlreichen Einsatzkräften vor Ort. Weil das Rauchmittel hätte einen Brand verursachen können, weshalb die Polizei nun entsprechende Ermittlungen eingeleitet hat. Hinweise zum Verursacher werden an das Polizeirevier Oberndorf am Neckar (07423 81010) erbeten.

 

-->

Mehr auf NRWZ.de