Schmetterlinge und mehr in Dunningen: Papa Papillon kommt am Samstag

(Anzeige). Seit Montag und noch bis zum 15. August finden in Dunningen die Schmetterlingswochen bei Blumen Längle statt. Farbenprächtige tropische Falter können dort aus nächster Nähe betrachtet werden.

Am Samstag, 20. Juli, kommt der Schweizer Schmetterlingszüchter Papa Papillon nach Dunningen – nicht nur, um interessierte Schmetterlingsfreundinnen und -freunde durch das große Flugzelt zu führen, sondern auch um seine Menagerie zu präsentieren.

Die Devise von Papa Papillon: „Wer Schmetterlinge liebt, muss Raupen mögen.“
So zeigt er nicht nur Raupen vom Schwalbenschwanz und vom Kleinen Fuchs, sondern auch die putzigen Raupen vom Ligusterschwärmer. Und ganz exklusiv: eine imposante Raupe vom Totenkopfschwärmer, die er in einem Kartoffelfeld gefunden hat. 

Info: Blumen ist in der Seedorfer Straße 66 in Dunningen. Mehr unter www.blumen-laengle.de

 

-->

Aktuell auf NRWZ.de

Narrentag 2020: Der Nachtumzug beginnt bald

Überlingen fiebert einem der ersten Höhepunkte des großen Narrentags 2020 entgegen: dem um 19 Uhr beginnenden Nachtumzug mit Fackelfeuer der Elzacher Schuttig...

Schramberger Bürgerbus wird vier

Der Schramberger Bürgerbus ist am Samstag vier Jahre alt geworden. Bei einer kleinen Feier trafen sich Mitglieder des Bürgerbusvereins, Fahrer und Fahrgäste am Samstagvormittag vor...

Sprache und Politik

Über die Bedeutung von Sprache gerade auch in politischen Zusammenhängen diskutierte der in London lehrende Literaturprofessor Rüdiger Görner mit Schülerinnen und Schülern...

Die NRWZ zum Wochenende vom 25. Januar 2020 ist da!

Liebe Leser, die neue NRWZ zum Wochenende ist da, nun die Ausgabe 3/2020 vom 25. Januar 2020. Themen: „Dickes Weib sucht noch Narren”, „Neuer...

Mehr auf NRWZ.de