Schramberg: Polizei nimmt Einbrecher auf frischer Tat fest

Zwei Männer im Alter von 32 und 33 Jahren sind am Dienstag, gegen 23.40 Uhr, in die Musikschule Schramberg im Burgweg eingebrochen. Das melden Polizei und Staatsanwaltschaft in einer gemeinsamen Erklärung. Es gab zwei Festnahmen.

Einer der Täter habe mit einem Werkzeug ein Toilettenfenster aufgestemmt und sei in das Gebäude eingestiegen. Der zweite Täter habe Schmiere gestanden. Im Gebäude versuchte der Eindringling laut Polizei vergeblich, mehrere Türen aufzubrechen. Letztlich verließ der Einbrecher ohne Beute die Musikschule.

Beim Aussteigen durch das Toilettenfenster erkannte der Ganove die bereits eingetroffenen Beamten des Polizeireviers Schramberg und flüchtete sofort. Die Ordnungshüter konnten den Flüchtigen schnell einholen und vorläufig festnehmen.

Der zweite geflüchtete Täter konnte im Rahmen der Ermittlungen identifiziert werden, so Polizei und Staatsanwaltschaft in ihrer Erklärung. Die beiden Einbrecher seien auch für den Einbruch in den Kindergarten in Schramberg in der gleichen Nacht verantwortlich.

 

-->

Mehr auf NRWZ.de