Symbolfoto: him

Ein Klein­kind hat sich bei einem Sturz von einem Bal­kon am Don­ners­tag­abend schwe­re Ver­let­zun­gen zuge­zo­gen. Das berich­tet die Poli­zei.

Gegen 20.30 Uhr teil­te der Vater dem­nach per Not­ruf mit, dass sein ein­jäh­ri­ger Sohn soeben vom Bal­kon des Hau­ses in Aldin­gen gefal­len sei und sich am Kopf ver­letzt habe.

Ein Not­arzt und der Ret­tungs­dienst ver­sorg­ten das Klein­kind an der Unfall­stel­le. Im Anschluss wur­de es in eine Kin­der­kli­nik gebracht.

Es besteht laut Poli­zei kei­ne Lebens­ge­fahr.