- Anzeigen -

Schuler Präzisionstechnik – Tag der Ausbildung am Freitag, 10. Juli 2020 und am Samstag, 11. Juli 2020

(Anzeige). Am Freitag und Samstag, 10. / 11. Juli findet bei Schuler Präzisionstechnik in Gosheim wieder der „Tag der Ausbildung“ statt. Dabei...

Ab heute: „Outlet-Tage“ und Schnäppchenmarkt in Rottweil

(Anzeige). Ab dem heutigen Mittwoch, 1. Juli, gilt's: Dann sinkt die Mehrwertsteuer - Shopping wird günstiger. Das wird Anreize zum Einkaufen schaffen....

Helios-Klinik Rottweil: Geburtshilfe im Live-Chat

(Anzeige). Am 7. Juli findet um 19 Uhr ein digitaler Infoabend für werdende Eltern statt – die Premiere vor vier Wochen war...

Das prüfen Banken vor der Baufinanzierung

(Anzeige). Von Bonität bis Verkehrswert – wer eine Immobilie finanzieren will, sollte sich am besten schon vor dem Gespräch mit dem Baufinanzierungsberater...

Ab mit dem Auto und fit in den Urlaub

(Anzeige). Eis, Spaghetti, Sonne und Meer – viele Deutsche wünschen sich nach der Corona-Krise nichts sehnlicher als einen Urlaub in Italien. Jetzt...

Lieber zum Sachverständigen gehen als vor Gericht ziehen

(Anzeige). Nicht selten sind über den Zeitraum mehrerer Jahre zudem mehrere Vorsitzende Richterinnen oder Richter beteiligt, was den Vorgang nicht einfacher macht....
11.3 C
Rottweil
Samstag, 4. Juli 2020
Mehr

    - Anzeigen -

    Schuler Präzisionstechnik – Tag der Ausbildung am Freitag, 10. Juli 2020 und am Samstag, 11. Juli 2020

    (Anzeige). Am Freitag und Samstag, 10. / 11. Juli findet bei Schuler Präzisionstechnik in Gosheim wieder der „Tag der Ausbildung“ statt. Dabei...

    Ab heute: „Outlet-Tage“ und Schnäppchenmarkt in Rottweil

    (Anzeige). Ab dem heutigen Mittwoch, 1. Juli, gilt's: Dann sinkt die Mehrwertsteuer - Shopping wird günstiger. Das wird Anreize zum Einkaufen schaffen....

    Helios-Klinik Rottweil: Geburtshilfe im Live-Chat

    (Anzeige). Am 7. Juli findet um 19 Uhr ein digitaler Infoabend für werdende Eltern statt – die Premiere vor vier Wochen war...

    Das prüfen Banken vor der Baufinanzierung

    (Anzeige). Von Bonität bis Verkehrswert – wer eine Immobilie finanzieren will, sollte sich am besten schon vor dem Gespräch mit dem Baufinanzierungsberater...

    Ab mit dem Auto und fit in den Urlaub

    (Anzeige). Eis, Spaghetti, Sonne und Meer – viele Deutsche wünschen sich nach der Corona-Krise nichts sehnlicher als einen Urlaub in Italien. Jetzt...

    Lieber zum Sachverständigen gehen als vor Gericht ziehen

    (Anzeige). Nicht selten sind über den Zeitraum mehrerer Jahre zudem mehrere Vorsitzende Richterinnen oder Richter beteiligt, was den Vorgang nicht einfacher macht....

    Unfall bei Dunningen: vier Verletzte – darunter zwei kleine Kinder

    Vier zum Teil schwerstverletzte Verkehrsteilnehmer und rund 11.000 Euro Sachschaden sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am Mittwoch gegen 21.30 Uhr am Ortsausgang von Dunningen in Richtung Bösingen ereignet hat.

    Ein 61-jähriger Opel-Fahrer fuhr auf der Kreisstraße von Dunningen kommend in Richtung Bösingen. Nach der Einmündung zur Emil-Maier-Straße kam der 61-Jährige laut seinen Angaben aufgrund Sekundenschlafs auf die linke Fahrspur und kollidierte mit dem entgegenkommenden Ford einer 21-Jährigen, berichtet die Polizei.

    Dabei schlug sich der Opel-Fahrer, der nicht angeschnallt war, seinen Kopf an der Windschutzscheibe an. Dieser sowie die 21-jährige Ford-Fahrerin und ihre drei Mitfahrer wurden vorsorglich mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

    Zunächst hatte die Polizei von lediglich drei leicht verletzten Unfallbeteiligten im Ford der 21-Jährigen berichtet. Angehörige meldeten sich bei der NRWZ und erklärten dies als falsch. Nach deren Darstellung sind neben der 21-jährigen Fahrerin selbst vor allem ihre Kinder, ein vierjähriges Mädchen und ein knapp fünf Monate altes Baby, bei dem Unfall schwer verletzt worden, die Ältere lebensgefährlich.

    Die NRWZ hat beim Polizeipräsidium Konstanz nachgehakt. Die beschriebenen Unfallfolgen – die Schwere der Verletzungen – sind der bislang letzte Kenntnisstand der Polizei, erklärte ein Sprecher. Bei der Übergabe der Unfallopfer an den Rettungsdienst hätten augenscheinlich leichte Verletzungen bei den Insassen im Ford der 21-Jährigen vorgelegen. Man wolle dem nun aber auf den Grund gehen.

    Aktuelle Stellenanzeigen auf NRWZ.de:

    Die beiden nicht mehr fahrbereiten Autos mussten abgeschleppt werden. Während der Einsatzmaßnahmen war die Kreisstraße bis 23 Uhr gesperrt.

     

    - Anzeige -

    Newsletter

    - Anzeige -

    Prospekt der Woche

    Zum Werbetreibenden | Prospekt downloaden |
    Werbung auf NRWZ.de