Im Reparaturcafé. Foto: pm

SCHRAMBERG (pm) – Mit fach­li­cher Unter­stüt­zung gemein­sam repa­rie­ren: Am Sams­tag, 18. Febru­ar, von 10 bis 13 Uhr ist wie­der das Repa­ra­tur Café des Senio­ren-Forums  geöffnet.

In den Räu­men der Peter-Mey­er-Schu­le, Graf-von-Bis­sin­gen-Stra­ße 14, ste­hen  ehren­amt­li­che Hel­fe­rin­nen und Hel­fer bereit für Repa­ra­tu­ren an elek­tri­schen, elek­tro­ni­schen und mecha­ni­schen Gerä­ten, an Uhren und für Näharbeiten.

Auch  Unter­stüt­zung und Anlei­tung zum Stri­cken von Socken wird ange­bo­ten. Bit­te selbst Wol­le und Nadeln oder Strick­zeug in Arbeit mit­brin­gen. Die Repa­ra­teu­re bit­ten die Gäs­te,  bei elek­tri­schen und elek­tro­ni­schen Gerä­ten, die Bedie­nungs­an­lei­tung und even­tu­el­le Fern­be­die­nun­gen gleich mit­zu­brin­gen. Für Erfri­schun­gen sorgt das Café Team.