Anlässlich der „Inter­na­tionale Schram­berg­er Old­timer Klas­sik“ vom 1. bis 3. Juni  feiern die Badis­chen Old­timer Fre­unde ihr  zehn-jähriges Beste­hen. Darüber berichtet Hannes Steim in ein­er Pressemit­teilung:

Die Teil­nehmer wer­den am Fre­itag zwis­chen 13 und 17 Uhr auf dem Park­platz der Autosamm­lung Steim in Schram­berg ein­tr­e­f­fen. Dort bekom­men sie ihre Ral­lye­un­ter­la­gen. Am Sam­stag führt die 140 Kilo­me­ter lange Strecke von Sul­gen über Dorn­han nach Glatt. Von dort geht es durch das Dießen­er Tal nach Wal­dachtal zur Mit­tagspause. Auf der Rück­fahrt geht es über Freuden­stadt, Bad Rip­pold­sau und Wol­fach zurück nach Schram­berg. Hier wer­den die Fahrzeuge ab 15.30 Uhr in der Innen­stadt ein­tr­e­f­fen.

Hier beste­ht die Möglichkeit sich die Fahrzeuge aus der Nähe anzuschauen. Am Son­ntag geht es vor­mit­tags von Schram­berg nach Alpirs­bach zum Ausklang. In erster Lin­ie geht es bei der Ver­anstal­tung um Gesel­ligkeit und die gemütliche Fahrt durch eine beza­ubernde Land­schaft. Trotz­dem geht es für die Teil­nehmer aber auch darum bei ver­schiede­nen Durch­gangskon­tollen ihr Fach­wis­sen und Ihre Geschick­lichkeit unter Beweis zu stellen.

Auf den Sieger, der am Sam­stagabend verkün­det wird, wartet eine Jung­hans Meis­ter Dri­ver Chrono­scope. Aber auch zahlre­iche andere Son­der­preise warten auf die jew­eili­gen Grup­pen­sieger. Bei der Ver­anstal­tung wer­den 116 Teams aus Deutsch­land, Frankre­ich, der Schweiz, der Türkei und den USA am Start sein. Das älteste Auto ist ein Pan­hard & Lev­as­sor von 1913.

Beson­ders freuen sich die bei­den Organ­isatoren Wern­er Bleier und Hannes Steim über die Teil­nahme von 29 Vorkriegs­fahrzeu­gen. Aber auch andere Meilen­steine aus der Entwick­lungs­geschichte des Auto­mo­bils wer­den bei der Ver­anstal­tung dabei sein. Nach 2010 find­et die Inter­na­tionale Ver­anstal­tung schon zum zweit­en Mal in Schram­berg statt. Unter­stützt wird die Ver­anstal­tung von zahlre­ichen Unternehmen aus der Region. Bei diesen Fir­men möcht­en sich die Ver­anstal­ter ganz beson­ders bedanken.

Die Badis­chen Old­timer Fre­unde wur­den im Jahr 2008 von 54 old­timer­begeis­terte Per­so­n­en gegrün­det. Heute zählt die Inter­es­sen­ge­mein­schaft über 200 Mit­glieder aus Baden-Würt­tem­berg, Frankre­ich und der Schweiz. Der Großteil dieser Mit­glieder beteiligt sich auch aktiv an den ver­schiede­nen Ver­anstal­tun­gen.

Weit­ere Infor­ma­tio­nen auf der Web­seite www. badische-oldtimer-freunde.de.