13.1 C
Rottweil
Sonntag, 23. Februar 2020

Abtauchen beim Gesellenball

Eintrittskarten gibt es ab sofort im Internet und per Telefon

Schramberg (pm) – Es ist doch wie beim Eisberg-Modell: Das Wesentliche spielt sich unter Wasser ab. Und so haben sich die Verantwortlichen des Gesellenballs entschieden, dass in diesem Jahr ein Blick unter die Wasseroberfläche gewagt werden soll. Das Motto lautet: „Nixen, Haie, Krebs und Fisch, weil bei Kolping Fasnet isch. Hierüber informiert die Kolpingsfamilie in einer Pressemitteilung.

„Taucht mit uns ins Meer hinab, denn unter Wasser geht’s heut ab!“ Wenn man sich nun vorstellt, dass der Bärensaal mit Wasser gefüllt wäre und die Zuschauer das Leben unter Wasser darstellen, dann ergeben sich wunderschöne Bilder vor, auf und hinter der Bühne: Da schlängelt sich ein(e) Wasser-Elfe(r) graziös durch das Korallenriff, ein Gemeinderat schwimmt einsam oder im Team gegen den Strom, ein Oberbürgermeister kommt vielleicht sogar als Wa(h)l? Wer möchte da nicht mit seiner Taucherbrille oder Unterwasserkamera dabei sein, wenn die Schwarm-Intelligenz eines kostümierten Publikums die Akteure zu Höchstleistungen applaudiert. Hier können Sie tatsächlich Meer erleben. Hier geht man den Dingen wahrlich auf den Grund. Hier bleibt kein Auge trocken. Und wenn die Schwarzwald-Buam mit ihrer Unterwasser-Musik aufspielen, dann tanzen Scharen von Heringen, schunkeln Schwärme von Makrelen und klatschen Dutzende von Forellen. Die Vorbereitungen laufen bereits in vollem Gange und es wird garantiert, dass alles bestens vorbereitet sein wird für die sensationelle Unterwasserreise. Nix wird hier „Lachs“ gehandhabt. Nun heißt es für Sie: Ab ins Badeparadies „Bärenmeer“, rein in die Badeklamotten oder ins Meerjungfraukostüm. Machen Sie Ihr persönliches Seepferdchen beim Gesellenball.“

Der Tauchgang findet statt am Sonntag, 3. März um 19.30 Uhr im Bärensaal. Eintrittskarten können ab sofort im Internet unter www.kolping-schramberg.de oder telefonisch bei Rudi Huber unter der Rufnummer 07422/1631 bestellt werden.

Der öffentliche Kartenvorverkauf findet am Samstag, 23. Februar, von 10 bis 12 Uhr neben der Bürger- und Touristeninformation im Rathaus statt.

 

Mehr auf NRWZ.de