Schram­berg (pm) – Es ist doch wie beim Eis­berg-Modell: Das Wesent­li­che spielt sich unter Was­ser ab. Und so haben sich die Ver­ant­wort­li­chen des Gesel­len­balls ent­schie­den, dass in die­sem Jahr ein Blick unter die Was­ser­ober­flä­che gewagt wer­den soll. Das Mot­to lau­tet: „Nixen, Haie, Krebs und Fisch, weil bei Kol­ping Fas­net isch. Hier­über infor­miert die Kol­pings­fa­mi­lie in einer Pres­se­mit­tei­lung.

Taucht mit uns ins Meer hin­ab, denn unter Was­ser geht’s heut ab!“ Wenn man sich nun vor­stellt, dass der Bären­saal mit Was­ser gefüllt wäre und die Zuschau­er das Leben unter Was­ser dar­stel­len, dann erge­ben sich wun­der­schö­ne Bil­der vor, auf und hin­ter der Büh­ne: Da schlän­gelt sich ein(e) Was­ser-Elfe® gra­zi­ös durch das Koral­len­riff, ein Gemein­de­rat schwimmt ein­sam oder im Team gegen den Strom, ein Ober­bür­ger­meis­ter kommt viel­leicht sogar als Wa(h)l? Wer möch­te da nicht mit sei­ner Tau­cher­bril­le oder Unter­was­ser­ka­me­ra dabei sein, wenn die Schwarm-Intel­li­genz eines kos­tü­mier­ten Publi­kums die Akteu­re zu Höchst­leis­tun­gen applau­diert. Hier kön­nen Sie tat­säch­lich Meer erle­ben. Hier geht man den Din­gen wahr­lich auf den Grund. Hier bleibt kein Auge tro­cken. Und wenn die Schwarz­wald-Buam mit ihrer Unter­was­ser-Musik auf­spie­len, dann tan­zen Scha­ren von Herin­gen, schun­keln Schwär­me von Makre­len und klat­schen Dut­zen­de von Forel­len. Die Vor­be­rei­tun­gen lau­fen bereits in vol­lem Gan­ge und es wird garan­tiert, dass alles bes­tens vor­be­rei­tet sein wird für die sen­sa­tio­nel­le Unter­was­ser­rei­se. Nix wird hier „Lachs“ gehand­habt. Nun heißt es für Sie: Ab ins Bade­pa­ra­dies „Bären­meer“, rein in die Bade­kla­mot­ten oder ins Meer­jung­frau­kos­tüm. Machen Sie Ihr per­sön­li­ches See­pferd­chen beim Gesel­len­ball.”

Der Tauch­gang fin­det statt am Sonn­tag, 3. März um 19.30 Uhr im Bären­saal. Ein­tritts­kar­ten kön­nen ab sofort im Inter­net unter www.kolping-schramberg.de oder tele­fo­nisch bei Rudi Huber unter der Ruf­num­mer 07422/1631 bestellt wer­den.

Der öffent­li­che Kar­ten­vor­ver­kauf fin­det am Sams­tag, 23. Febru­ar, von 10 bis 12 Uhr neben der Bür­ger- und Tou­ris­ten­in­for­ma­ti­on im Rat­haus statt.