SCHRAMBERG (pm) – Zwei wei­te­re Ter­mi­ne hat der Kul­turb­ne­sen am kom­men­den Wochen­en­de im Pro­gramm. Dazu schreibt der Ver­an­stal­ter Harald Bur­ger:

Am Frei­tag, 15. Dezem­ber über­zeugt die For­ma­ti­on „Acoustic Bree­ze“ mit feins­tem Akus­tik Rock und Pop das Kul­tur­be­sen-Publi­kum. Das Quar­tett steht für unauf­ge­regt schö­ne, akus­ti­sche Pop­mu­sik. Zwei Gitar­ren und ver­schie­de­ne Gesangs­stim­men sor­gen mit einem brei­ten Reper­toire für ein Kon­zert mit Ohr­wurm-Garan­tie. Kei­ne gro­ßen Ges­ten und kein Gepo­se – hier geht es nicht um musi­ka­li­sches Fast Food.

Acoustic Bree­ze gelingt es, den bekann­ten Songs einen eige­nen Sound und eine per­sön­li­che Note zu geben. Ihre Mis­si­on besteht dar­in Alt­ge­lieb­tes und Neu­es aus Rock und Pop im neu­en Sound zu prä­sen­tie­ren – mal ent­staubt, mal frisch inter­pre­tiert, aber immer groo­vy! Wer die Band kennt, weiß, zu wel­chen musi­ka­li­schen Höchst­leis­tun­gen sie fähig ist – wohl­ge­merkt alles ohne Schlag­zeug und E-Gitar­re.

Am Sams­tag, 16. Dezem­ber kommt einer der wit­zigs­ten deut­schen Come­di­ans in den Schram­ber­ger Kul­tur­be­sen – Bade­meis­ter Scha­lupp­ke. Der im Schwarz­wald gebo­re­ne Scha­lupp­ke ist Bade­meis­ter und steht in einem Kom­bi­bad am Becken­rand. Sein Arbeits­platz befin­det sich in einem sozia­len Brenn­punkt­vier­tel Kölns.

Bade­meis­ter Scha­lupp­ke. Foto: pm

Wer glaubt, dass es aus dem All­tag eines Bade­meis­ters nicht viel zu erzäh­len gibt, der irrt sich – und zwar gewal­tig! Scha­lupp­ke betreut ein bun­tes Bade­kli­en­tel: meckern­de Mut­tis, reni­ten­te Rent­ner und pöbeln­de Puber­tie­re. In die­sem Beruf ist man Mäd­chen für alles. Er ist Auf­pas­ser, Ani­ma­teur, Kin­der­trös­ter, Sor­ge­n­on­kel, Son­der­päd­ago­ge, Diplo­mat und vor allem: Sozi­al­ar­bei­ter am Becken­rand der Gesell­schaft.

Kla­re Ansa­ge: „Wer bei ihm schwimmt und sich dane­ben benimmt, geht Duschen. Und wenn er sage‚ der Zeh­ner bleibt zu, bleibt auch die Arsch­bom­be unten.“ Der gebür­ti­ge Schwarz­wäl­der Scha­lupp­ke ist ein Komi­ker mit Kult­cha­rak­ter und über­all der Abräu­mer. Es ver­geht kei­ne Minu­te, in dem das Publi­kum vor Lachen kol­lek­tiv nach Luft schnappt.” Sein neu­es Pro­gramm „Zehn Jah­re unterm Zeh­ner“ sorgt für dau­er­haf­te gute Lau­ne Fon­tä­nen.

Kar­ten­re­ser­vie­run­gen zu die­sen Ver­an­stal­tun­gen sind unter der Num­mer 0171–7024112 mög­lich.